Anzeige
So findest du den perfekten Namen für deine Mieze

Tierisch gut: Das sind die 10 beliebtesten Namen für Katzen und Kater

  • Aktualisiert: 28.12.2023
  • 11:51 Uhr
  • Vera Motschmann
Bei dir zieht ein Fellknäuel ein und du weißt nicht, wie du es nennen sollst? Das sind die 10 beliebtesten Namen für Katzen und Kater.
Bei dir zieht ein Fellknäuel ein und du weißt nicht, wie du es nennen sollst? Das sind die 10 beliebtesten Namen für Katzen und Kater.© sat1.de

Aufregend, wenn eine Katze als Mitbewohner einzieht. Neben der Erstausstattung kommt schnell die Frage auf: Wie soll das pelzige Familienmitglied heißen? Bei der Namensfindung für den süßen Stubentiger sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wir haben ein paar Tipps, worauf du achten solltest, damit deine Katze auch auf ihren Namen hört. Plus: die beliebtesten Namen für Katzen und Kater.

Anzeige

Im Clip: Das sind die beliebtesten Katzenrassen - hättest du es gewusst?

Anzeige
Anzeige

Tierfilme als Inspirationsquelle

Es scheint offensichtlich: Katzenbesitzer:innen lassen sich bei der Namenssuche gerne von Zeichentrickfilmen von Walt Disney inspirieren. Zu dieser Erkenntnis kommt das Vergleichsportal "Check24" durch Kund:innen, die 2022 eine Katzenversicherung abgeschlossen haben. Hoch im Kurs stehen dabei der 1994 erschienene Streifen "Der König der Löwen", gefolgt von "Das Dschungelbuch".

Beliebteste Katzennamen

Der Zeichentrickfilm "König der Löwen" von Walt-Disney hat es Katzenliebhaber:innen besonders angetan, denn er ist absoluter Gewinner des Rankings bei den Namen für Kater: "Simba" führt dabei mit 24,5 Prozent die Liste an, gefolgt von seiner Filmgefährtin mit dem hübschen Katzennamen "Luna" mit 22,4 Prozent der Stimmen. Beliebter Katzenname ist auch "Nala", die in dem Film ebenfalls eine wichtige Rolle spielt und mit 21,7 Prozent der Stimmen punktet. Zahlreiche Katzenfans scheinen gleichzeitig auch Fans des Dschungelbuchs zu sein, denn 9,8 Prozent haben ihr Tier "Balu" nach dem gemütlichen Bären benannt. Zudem nennen sechs Prozent der Katzenbesitzer:innen ihren flauschigen Liebling jetzt "Mogli", der Name des Hauptprotagonisten. Kurze Namen kommen besser an, denn länger als sechs Buchstaben ist keiner der Namen, die in der Auswahl auftauchten.

Beliebtes Phänomen bei kleinen Neuankömmlingen: Das kannst du tun, wenn deine Katze nachts miaut. Wenn du noch nicht so viel Katzen-Erfahrung hast, helfen dir diese Tipps: Was dürfen Katzen essen? Hier gibt es einen Überblick über gefährliche und unbedenkliche Nahrungsmittel für deine Samtpfote. Vorsicht: Bei der Reinigung des Napfes solltest du einige Dinge beachten. Außerdem verraten wir dir, wie du dein Haustier vor Feuerwerk an Silvester schützen kannst. 

Anzeige

Die beliebtesten Namen für Katzen:

  1. Luna: 22,4 Prozent
  2. Nala: 21,7 Prozent
  3. Mia: 11,1 Prozent
  4. Lilly: 9,7 Prozent
  5. Lucy: 8,1 Prozent
  6. Mila: 7,2 Prozent
  7. Bella: 5,9 Prozent
  8. Mimi: 5,0 Prozent
  9. Coco: 4,9 Prozent
  10. Cleo: 4,0 Prozent

Die beliebtesten Namen für Kater:

  1. Simba: 24,5 Prozent
  2. Leo: 13,4 Prozent
  3. Charly: 11,1 Prozent
  4. Loki: 10,8 Prozent
  5. Balu: 9,8 Prozent
  6. Sammy: 6,9 Prozent
  7. Findus: 6,8 Prozent
  8. Mogli: 6,0 Prozent
  9. Felix: 5,5 Prozent
  10. Milo: 5,4 Prozent
Anzeige
Tipps gegen Langeweile
Katze allein zu Hause
News

Glückliches Haustier, glücklicher Besitzer

Wenn deine Katze allein zu Hause ist: Mit diesen 8 Tipps wird ihr nicht langweilig

Wer seinen Stubentiger öfter alleine zu Hause lässt, sollte für ausreichend Beschäftigung sorgen. Mit diesen Tipps wird es deiner Katze garantiert nicht langweilig!

  • 29.02.2024
  • 18:00 Uhr

So findest du den passenden Namen für deinen flauschigen Mitbewohner

Bevor du deiner Katze oder deinem Kater einen Namen fürs Leben gibst, ist es natürlich gut, dein neues Haustier erst einmal eine Weile zu beobachten. Ist deine Katze hell, elegant und ein bisschen eitel? Dann wäre vielleicht "Choupette" der richtige Name - inspiriert von Karl Lagerfelds französischer Birma-Katze und pelziger Muse (die 2023 übrigens sogar eine Einladung zur MET-Gala erhielt). Oder ist dein Kater dunkel und eher kräftig? Dann wäre vielleicht "Lakritz" oder "Espresso" die richtige Wahl. Geschlecht, Kriterien und tolle Ideen für einen guten Katzennamen liefern immer die Rasse der Katze (wie zum Beispiel eine Europäisch Kurzhaar Katze), das Aussehen oder der Charakter. Doch vor allem ist es wichtig, dass du den Namen für deine Katze oder deinen Kater mit etwas Positivem verbindest.

Deine Katze hat ein Lieblingsfutter? Dann check doch mal, ob es auch gesund ist. Öko-Test hat Katzenfutter bewertet - wir haben die Ergebnisse. Achtung! Von bestimmten Gewächsen sollte sich deine Katze fernhalten, denn diese Pflanzen sind giftig für Katzen. Außerdem: Diese Hausmittel helfen gegen Katzenklo-Gestank. Wusstest du, dass Katzen laut einer Studie 276 verschiedene Gesichtsausdrücke haben? Lese hier mehr dazu. 

Anzeige

So lernt deine Katze auf ihren Namen zu hören

Soll dein felliger Freund wirklich reagieren, wenn du seinen Namen rufst? Dann ist es vor allem wichtig, dass du deine Katze von Beginn an mit ihrem Namen ansprichst. Zudem sollte der Name vor allem aus Katzensicht angenehm klingen. Dabei gibt es einige Kriterien zu erfüllen:

  • Der Katzenname sollte im besten Fall aus zwei oder maximal drei Silben bestehen, so lässt er sich auch leicht rufen. Ist der Name nur einsilbig, gestaltet sich das Rufen schwieriger.
  • Katzennamen sollten weich und angenehm klingen. Dies gelingt am besten, wenn der Name auf einen Vokal (a, e, i, o, u) endet.
  • Der Katzenname sollte nicht so ähnlich wie der Name eines anderen Haustieres oder Mitbewohners klingen. Dies würde es der Katze nur erschweren zu verstehen, wann sie gemeint ist. Vielleicht findest du ja auch Inspiration bei den besten Hundenamen?

So gewöhnst du deine Katze an ihren Namen

Damit deine Katze auf ihren Namen hört und im besten Fall kommt, wenn du nach ihr rufst, solltest du sie von Anfang an mit ihrem Namen vertraut machen. So gehst du dabei am besten vor:

  1. Wenn du mit einer Katze spielst oder mit ihr kuschelst, sprich ihren Namen dabei mehrmals freundlich und lockend aus. So verbindet sich mit ihrem Namen immer etwas Positives.
  2. Rufe deine Katze aus kurzer Distanz bei ihrem Namen und belohne sie, wenn sie reagiert und zu dir kommt.
  3. Rufe deine Katze aus einer entfernteren Distanz wie beispielsweise aus einem anderen Zimmer. Reagiert sie auf deinen Ruf und kommt angelaufen, solltest du das unbedingt positiv verstärken. Entweder mit einem Leckerli, einem kleinen Spiel oder einer kurzen Schmuseeinheit. Damit soll sich die Katze daran gewöhnen, dass sie etwas Angenehmes erwartet, wenn sie gerufen wird und zu dir kommt.

Gut zu wissen: Katzen sind sehr eigensinnig und haben ihren eigenen Kopf. Nur die wenigsten Katzen lassen sich rufen und reagieren immer zuverlässig auf ihren Namen. Deshalb solltest du deine Katze umso mehr loben, wenn sie auf deinen Ruf hin reagiert und angelaufen kommt.

Mehr News und Videos
Frühjahrsputz für Gartenmöbel
News

Frühjahrsputz für Gartenmöbel: Hausmittel für Holz, Metall & Co.

  • 05.03.2024
  • 06:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group