Anzeige
Traditionelles Sternzeichen vs. Freigeist

Wassermann und Stier: Liebeshoroskop weiß um Probleme

Joshua Resnick - Fotolia

Das Liebeshoroskop von Wassermann und Stier fällt nicht gerade positiv aus. Um eine dauerhafte Beziehung zu führen, ist es daher wichtig, dass beide Partner einen Schritt auf den anderen zu machen und viel Toleranz an den Tag legen. Einfach wird es für diese Sternzeichen aber nicht.

Anzeige

Wassermann und Stier fühlen sich nur selten voneinander angezogen

Wenn sich diese Sternzeichen auf Partnersuche begeben, ist es laut Liebeshoroskop relativ unwahrscheinlich, dass sie sich ineinander vergucken. Das liegt mitunter daran, dass sie von unterschiedlichen Elementen beherrscht werden. Während der Wassermann zu den Luftzeichen gehört, wird der Stier dem Element Erde zugeordnet. Beide liegen Welten auseinander und das schlägt sich auch in ihren gegensätzlichen Persönlichkeiten nieder.

Vergleicht man die Wesenszüge von Wassermann und Stier miteinander, zeigt sich schnell, dass der Stier sehr traditionsbewusst ist. Er setzt auf Althergebrachtes und liebt Beständigkeit. Der Wassermann hingegen ist ein echter Freigeist, der gern Platz für Neues macht. Stillstand und die Fesseln der Konventionen sind für ihn ein Graus. Er lebt für Veränderungen und lässt sich von nichts und niemandem zurückhalten. Besonders attraktiv wirken die Lebenseinstellung des Gegenübers meist auf keines der beiden Tierkreiszeichen. So läuft ein Flirt oft ins Leere.

Diese Sternzeichen haben ganz unterschiedliche Bedürfnisse

Diese Sternzeichen sind so grundverschieden, dass sie oft schnell wieder getrennte Wege gehen.
Diese Sternzeichen sind so grundverschieden, dass sie oft schnell wieder getrennte Wege gehen.© Antonioguillem - Fotolia

Das Liebeshoroskop des Wassermanns prophezeit allerdings etwas anderes. Er sehnt sich danach, immer wieder neue Abenteuer zu erleben und fürchtet die Anhänglichkeit eines Partners wie dem Stier. Ehe, Familie und die klischeebehafteten Verpflichtungen, die damit seiner Meinung nach einhergehen, jagen dieses Sternzeichen schnell in die Flucht. Um diese Beziehungskrise zu überwinden, müssen beide hart an sich arbeiten.

Das Liebeshoroskop weiß: Eine dauerhafte Beziehung ist schwierig

Schwierig, aber nicht unmöglich – damit Wassermann und Stier tatsächlich die große Liebe miteinander teilen, ist der beste Tipp aus dem Liebeshoroskop Toleranz. Der Stier sollte versuchen, seinem Partner mehr Freiräume und ihn auch mal allein mit seinen Freunden durch die Gegend streifen zu lassen. Druck, was Hochzeit, Häuserkauf oder die erste gemeinsame Wohnung angeht, lässt er sich nicht gefallen. Deshalb ist auch hier Vorsicht geboten. Allerdings sollten Sie Ihre Träume und Wünsche für Ihren Schatz nicht aufgeben. Im Zweifelsfall hilft eben doch nur die Trennung.

Anzeige
Anzeige

Wassermann-Geborene müssen sich ebenfalls etwas zurücknehmen und darauf achten, ihren Freund oder ihre Freundin nicht zu vernachlässigen. Planen Sie von Zeit zu Zeit einen romantischen Ausflug, nur für Sie beide. Und versuchen Sie, den anderen in Ihren Alltag einzubinden. Damit beugen Sie Eifersucht vor und die ganze Beziehung entspannt sich ein wenig. Seien Sie sich aber im Klaren darüber, dass Sie irgendwann unweigerlich vor der Frage nach einer Hochzeit oder Kindern stehen. Möchten Sie das partout nicht, wird das früher oder später zum Problem werden. Unmöglich ist eine harmonische Beziehung zwischen Wassermann und Stier deshalb aber nicht.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group