Anzeige
Neues Update

Wie WhatsApp in Zukunft ohne Telefonnummer funktionieren soll!

  • Aktualisiert: 28.03.2024
  • 17:15 Uhr
  • teleschau
WhatsApp ohne Telefonnummer? Bald soll es möglich sein!
WhatsApp ohne Telefonnummer? Bald soll es möglich sein!© DedMityay

Mit rund zwei Milliarden Nutzer:innen ist und bleibt WhatsApp der beliebteste Messenger der Welt. Und es könnten noch viel mehr werden! Demnächst soll es möglich sein, den Dienst auch ohne die Weitergabe der eigenen Telefonnummer nutzen zu können. Das steckt dahinter …

Anzeige

Du hast Lust auf noch mehr "SAT.1-Frühstücksfernsehen"?
➡ Schau dir jetzt auf Joyn die neuesten Clips an!

WhatsApp-Nutzung ohne Nummer in Arbeit

82 Prozent aller Deutschen nutzen den Messenger WhatsApp mindestens monatlich und können sich ein Leben ohne diesen Nachrichtendienst nicht mehr vorstellen. Die wenigen, die Datenschutz-Bedenken haben, könnte Mutterkonzern Meta vielleicht bald umstimmen. Offenbar arbeitet Mark Zuckerbergs Team daran, die Sicherheit zu erhöhen und mehr Privatsphäre zu gewährleisten. Wie? Indem für die Nutzung der App künftig keine Telefonnummer mehr nötig ist.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Tipps für mehr Speicherplatz

So funktioniert die neue Funktion

Stattdessen soll die Eingabe des Benutzernamens ausreichen, um mit anderen User:innen kommunizieren zu können. Bereits im WhatsApp-Beta-Update (Version 23.20.1.71) für iOS befanden sich Hinweise darauf, dass sich diese Funktion in der Entwicklung befindet. Das meldet unter anderem das Technikmagazin "chip.de".

Aktuell scheint man dem Bericht zufolge an einer Verbesserung der Funktion bemüht zu sein, bei dem der Validierungsprozess verfeinert wird. Dieser soll sicherstellen, dass der gewählte Benutzername einzigartig ist und bestimmte Kriterien erfüllt. Dazu gehört etwa die Verwendung ausschließlich alphanumerischer Zeichen (a-z und 0-9). Ist der Name validiert und letztlich freigeschaltet, soll dieser als Identifikationsmittel innerhalb der WhatsApp-Plattform genügen.

Auch interessant: WhatsApp-Änderung - das bedeutet das Schloss-Symbol und so kannst du mit dem neuen WhatsApp-QR-Code Kontakte teilen. Kannst du vielleicht schon bald auf WhatsApp Nachrichten vorplanen? Wir verraten dir hier, was es mit den Gerüchten auf sich hat.

Anzeige
Noch mehr WhatsApp-Themen
WhatsApp Chinesisches Horoskop
News

So stehen die Kommunikations-Sterne im Jahr des Holz-Drachen

Chinesisches Jahres-Horoskop: Das verrät es über dein WhatsApp-Verhalten

Was haben WhatsApp und chinesische Astrologie miteinander zu tun? So beeinflussen die Sterne dein WhatsApp-Verhalten 2024.

  • 06.03.2024
  • 08:45 Uhr

Erleichterte Kontaktaufnahme

Durch komplizierte Schlupflöcher soll es besonders erfahrenen Personen die Nutzung ohne Nummer jetzt schon gelungen sein. Eine einfache Registrierung für alle würde jedoch einen Gewinn an Sicherheit bedeuten und zudem die Kontaktaufnahme vereinfachen, glauben die WhatsApp-Betreiber. Abhängig von der Strenge des Validierungsprozesses könnten jedoch auch Fake-Accounts zunehmen.

Derzeit befindet sich das Feature noch in der Entwicklung. Offenbar ist es aber nur noch eine Frage der Zeit, bis die Funktion bei einem der nächsten Updates verfügbar sein wird.

Noch mehr News und Videos
Genialer WhatsApp-Trick: So kannst du gelöschte Nachrichten lesen
News

WhatsApp-Trick: So gelingt es dir, gelöschte Nachrichten oft doch zu lesen!

  • 16.04.2024
  • 18:15 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group