Anzeige
Rezept aus dem SAT.1-Frühstücksfernsehen

Axel Schmitts Überraschungsbrötchen

© Heike - stock.adobe.com

Mit diesem überraschenden Brötchen-Rezept von Brotsommelier Axel Schmitt können Reste super einfach und lecker verarbeitet werden.

Anzeige

Überraschungsbrötchen: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 50 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 65 Min
Für den Teig:

330 g

Dinkelmehl (Type 630)

6 g

Salz

5 g

Hefe

5 g

Malz

200 g

Wasser

nach Belieben

Pfeffer aus der Mühle

Backzeit: 15 Minuten

Ruhezeit: 20 Minuten

Temperatur: 200 °C Umluft

Zubereitung: Mehl, Salz, Hefe, Malz und Wasser in eine Rührschüssel geben und kneten. Erst sechs Minuten langsam und dann vier Minuten schnell kneten. Anschließend noch mit Pfeffer aus der Mühle würzen und nochmal kurz kneten. Den Teig aus der Schüssel holen und in jeweils 40g schwere Teigstücke abwiegen. Diese dann zu kleinen Kügelchen formen, mit Frischhaltefolie abdecken und für ca. 20 Minuten ruhen lassen. Währenddessen kann man seine Füllung vorbereiten und kleinschneiden. Anschließend die kleinen Teigkügelchen mit der Hand plattdrücken und nochmal mit einem Nudelholz ausrollen, damit ein dünner Teig entsteht. Nun befüllen, die Seiten nach oben zueinander ziehen und fest zusammendrücken, um die Teigbällchen zu verschließen. Mit dem Verschluss nach unten in ein eingefettetes Muffin-Blech legen, mit Wasser bestreichen und nach Belieben noch einige Saaten drüberstreuen. Für 15 Minuten bei 200 Grad Umluft, mit etwas Wasser für den Dampf im Ofen backen. Danach abkühlen lassen und genießen!

Das ganze Rezept als Videoanleitung gibt es hier:

Mehr leckere Brotrezepte
Dinkelbrot
Artikel

Dinkelbrot

  • 01.08.2022
  • 16:40 Uhr
Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group