Anzeige

Rezept aus der Sendung: Finnische Ohrfeigen

Article Image Media

Der süße Mix aus Zimtschnecke und Franzbrötchen ganz schnell und einfach selbst gemacht. Hier kommt das Rezept dazu.

Anzeige

500 ml

Milch

42 g

frische Hefe

200 g

Zucker

2 EL

Kardamon

800 g

Weizenmehl

100 g

weiche Butter

100 g

weiche Butter

100 g

Zucker

2 EL

Zimt

1 EL

Vanillezucker

2

Eier

  • Vorbereitungszeit 90 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 105 Min

Die Milch in einem Topf erwärmen, die Hefe in die lauwarme Milch bröseln, Zucker und Kardamon dazugeben und alles gut verrühren. Nach und Nach das Mehl hinzufügen bis ein klebriger Teig entsteht. Dann die weiche Butter  einrühren und das Ganze für eine Stunde zugedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Zutaten für die Füllung währenddessen verrühren. 

Den gegangen Teig kräftig durchkneten, halbieren und jeweils die Hälfte mit dem Nudelholz zu einem 1 cm dicken Rechteck ausrollen. Die Füllung auf der Teigplatte verteilen und den Teig zu einer langen Rolle aufrollen. Die Rolle nun in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Die Stücke kippen, sodass die kürzere Seite unten ist und mit den Fingern zwei kleine Ohren formen. Alles auf dem Backblech verteilen und nochmals 15 min gehen lassen.
Schließlich die Ohren mit Eigelb bestreichen und Hagelzucker draufstreuen.

Bei 225 Grad ca. 11-13 Minuten backen, bis die Ohrfeigen goldbraun sind.

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Apfelessig
News

Alleskönner Apfelessig: So wird sogar die Waschmaschine gründlich sauber

  • 13.06.2024
  • 12:35 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group