Anzeige

Rezept aus der Sendung: Kürbiskäsekuchen

Article Image Media

Kürbissuppe kann ja jeder! Wir zeigen euch heute eine leckere und süße Alternative: Kürbiskäsekuchen.

Anzeige

140 g

Löffelbisquit, zerdrückt

100 g

Butter, flüssig

250 g

Kürbispüree

800 g

Frischkäse

125 g

saure Sahne

240 g

Zucker

1Paket

Vanillezucker

1 TL

Speisestärke

3

große Eier

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 60 Min
  • Gesamtzeit 80 Min

1. Löffelbiskuit zerkleinern, mit etwas Butter vermengen und mit in eine gefettete Springform pressen.

2. Kürbisstücke pürieren. Vanillezucker, Speisestärke Frischkäse, saure Sahne, Zucker und Eiern zu einem glatten Teig verrühren. Die eine Hälfte zur Seite stellen, die andere Hälfte mit dem Kürbispüree vorsichtig vermischen. Mit  Zimt, Nelken, Muskat und Ingwer abschmecken. Erst die Kürbiscreme, dann die helle Frischkäsemasse vorsichtig auf den Kuchenboden gießen, nach Belieben eine Gabel durchziehen, sodass ein Muster entsteht.

3. Bei 150 Grad etwa 60 Minuten backen.

 

Mehr Informationen
Dinge die nicht unter die Spülmaschine gehören
News

5 Dinge, die du besser nicht unter die Spüle tun solltest

  • 20.04.2024
  • 14:15 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group