Anzeige
Aue siegt, Unentschieden in Fürth

2. Liga: Darmstadt nur remis

  • Veröffentlicht: 19.04.2015
  • 16:49
  • dpa
dpa

In der 2. Bundesliga kommt Darmstadt nicht über ein 1:1 gegen Heidenheim hinaus. Dazu: Aue gegen den FSV Frankfurt 1:0 und Fürth gegen Union Berlin 2:2.

Anzeige

Die SpVgg Greuther Fürth steckt nach dem 2:2 (0:1) gegen Union Berlin mehr denn je im Abstiegs-Schlamassel. Nachdem der VfR Aalen (2:1 gegen Eintracht Braunschweig), der TSV 1860 München (2:1 gegen den VfL Bochum) und der FC St. Pauli (1:0 gegen den 1. FC Nürnberg) im Tabellenkeller vorgelegt hatten, schlug Erzgebirge Aue zurück: Der Tabellen-17. gewann gegen den FSV Frankfurt mit 1:0 (0:0).

Nach nur einem Treffer in sieben Partien machte Aues Rico Benatelli (59.) aus dem Erzgebirgsstadion ein Tollhaus. Wenige Sekunden war der Joker auf dem Platz, da netzte er nach einem Freistoß mit dem ersten Ballkontakt ein - Trainer Tomislav Stipić war völlig außer sich.

Fürth weiter mit Problemen

Fürths Misere geht weiter - diesmal ging es mit der Verletzung von Torhüter Wolfgang Hesl schon vor dem Anpfiff los. Vertreter Mark Flekken war beim 0:1 durch Berlins Maximilian Thiel (8.) machtlos und sah beim 1:2 durch Michael Parensen (79.) unglücklich aus. Sebastian Freis (50.) und Johannes Wurtz (89.) retteten den seit über zwei Monaten sieglosen Franken immerhin einen Punkt.

Das Aufsteiger-Duell zwischen Darmstadt und Heidenheim lebte von der Spannung und nicht von Höhepunkten. Dominik Stroh-Engel verwandelte einen Foulelfmeter (64.) zur Darmstädter Führung. Nach Gelb-Rot für Philip Heise (67.) glich Heidenheim in Unterzahl durch den eingewechselten Florian Niederlechner (77.) noch aus.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group