Anzeige
Erstmals spricht Kristen Stewart nach der Trennung über ihren Ex Robert Pattinson.

"Alles okay zwischen uns."

  • Veröffentlicht: 11.09.2012
  • 12:38
  • Promiflash
AFP

von Simon Aukenthaler

Anzeige

Nach der Trennung von Robert Pattinson (26) vor über einem Monat spricht Kristen Stewart (22) nun erstmals über ihren Ex. Beide scheinen mit der Situation gut klar zu kommen.

Seit über einem Monat geht das einstige Twilight-Traumpaar getrennte Wege. Nachdem Kristens Affäre mit dem Regisseur Rupert Sanders (41) ans Licht gekommen war, packte Robert seine Sachen und zog aus der gemeinsamen Wohnung aus. Lange Zeit schwiegen die beiden eisern. Nun spricht Kristen in Toronto zum ersten Mal über ihr momentanes Verhältnis zu Robert.

"Es wird alles gut."

Am Freitag besuchte Kristen das Filmfestival in Toronto, um ihren neuen Film "On the Road" vorzustellen. Dies war ihr erster Auftritt seit den Seitensprung-News, jedoch meisterte ihn die 22-Jährige souverän. Beim Photocall wurde Kristen auf ihren bevorstehenden gemeinsamen Auftritt mit Robert zur Premiere von "Breaking Dawn 2"  befragt. "Es wird alles gut. Es ist alles okay zwischen uns", so die Schauspielerin gegenüber der britischen "OK". Wie es scheint, haben die beiden Zeit für eine Aussprache gefunden.

Sollten sich allerdings die Gerüchte um ihren angeblichen Flirt mit Hollywood-Kollege James Franco (34, links im Bild) bewahrheiten, wird die Premiere zu "Breaking Dawn 2" im November wohl doch nicht ganz reibungslos ablaufen.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group