Anzeige
Bei der Sängerin wurde zehn Jahre nach ihrem ersten Kampf erneut Krebs diagnostiziert

Anastacia leidet wieder an Brustkrebs

  • Veröffentlicht: 28.02.2013
  • 11:31
  • Bunte.de, Augsburger-allgemeine.de
usage Germany only, Verwendung nur in Deutschland

Von Andrea Ballmann

Anzeige

Schock für die US-Sängerin Anastacia (44), ihre Familie und Fans: Die 44-Jährige erkrankte zehn Jahre nach der ersten Schock-Diagnose und erfolgreicher Genesung erneut an Brustkrebs. Auf ihrer Facebook-Seite verkündet sie, dass sie ihre geplante Europa-Tour abgesagt hat.

2003 hatte die Sängerin mit der Powerstimme den Brustkrebs erfolgreich besiegt. Nun, zehn Jahre nach Operation und Bestrahlung, wurde bei ihr erneut die tückische Krankheit diagnostiziert.

Sämtliche Auftritte und Termine der krebskranken Sängerin wurden abgesagt. Dabei hatte sich Anastacia sehr auf die für April angesetzte Tour gefreut. "Ich fühle mich furchtbar dabei, all meine wunderbaren Fans, die sich auf die "It's A Man's World Tour" gefreut hatten, im Stich zu lassen. Es bricht mir das Herz, sie zu enttäuschen", schrieb die erkrankte Künstlerin auf ihrer Internetseite.

Wie vor zehn Jahren wolle Anastacia nach eigenen Aussagen nicht aufgeben, sondern dem Krebs erneut den Kampf ansagen. So plane sie, trotz der Erkrankung an ihrem neuen Album weiterzuarbeiten, und hoffe, dass sie bald eine neue Tour starten könne. Wie es auf ihrer Facebook-Seite heißt, wird Anastacia im Kampf gegen den Krebs von ihrer Familie und ihren Freunden unterstützt.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group