Anzeige
Alpenpass zwischen Österreich und Italien

Brenner wegen Fliegerbombe gesperrt

© dpa

Im Raum Freienfeld nahe Sterzing muss eine Fliegerbombe entschärft werden. Daher kommt es auf der Brenner-Route zu erheblichen Behinderungen.

Anzeige

Italien-Urlauber müssen am Sonntag auf der Brenner-Route zeitweise mit erheblichen Behinderungen rechnen. Der Alpenpass zwischen Österreich und Italien werde wegen der Entschärfung einer Fliegerbombe im Raum Freienfeld nahe Sterzing für drei Stunden komplett gesperrt, teilte die Verkehrsleitzentrale Bozen am Freitag mit. Betroffen sind die Brennerautobahn (A22), die Brennerstaatsstraße SS 12 sowie die SS 508. Die Sperrung soll von 6.30 bis 9.45 Uhr dauern. Auch der Bahnverkehr zwischen Franzensfeste und Sterzing werde in dieser Zeit unterbrochen, hieß es.

Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group