Anzeige
Ausfuhren 2,1 Prozent niedriger als im Dezember

Deutsche Exporte gehen im Januar deutlich zurück

  • Veröffentlicht: 09.03.2015
  • 08:51 Uhr
  • dpa
Article Image Media
© dpa

Die deutschen Ausfuhren waren im Januar 2,1 Prozent niedriger als im Dezember.

Anzeige

Die deutschen Exporteure haben zum Jahresstart einen Rückschlag hinnehmen müssen. Wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte, lagen die Ausfuhren im Januar 2,1 Prozent niedriger als im Dezember. Bankvolkswirte hatten zwar mit einem Minus gerechnet, allerdings nur um 1,5 Prozent. Der Rücksetzer folgt auf eine robuste Entwicklung im Dezember.

Die Einfuhren nach Deutschland gingen ebenfalls zurück, allerdings nur um 0,3 Prozent. Besonders schwach präsentierte sich im Januar der Außenhandel mit anderen Euroländern. Sowohl die Exporte als auch die Importe gingen deutlich zurück. Wesentlich besser entwickelte sich der Handel mit Ländern, die zwar der Europäischen Union, nicht aber dem gemeinsamen Währungsraum angehören.

Mehr Informationen
Tuerkei_Urlaub_dpa
News

Reisebüros glauben nicht an Türkei-Comeback

  • 05.06.2023
  • 12:10 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group