Anzeige
Dank des milden Winters

Deutscher Spargel kommt früher auf den Markt

  • Veröffentlicht: 11.03.2014
  • 17:16
  • fbo, AFP
DPA

Wegen der seit Wochen ungewöhnlich milden Temperaturen beginnt die Saison für deutschen Spargel in diesem Jahr bereits Ende März. Dann kommen die ersten Stangen von folienbedeckten Feldern in den Handel, wie die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) in Bonn am Montag mitteilte. "Bleibt das Wetter so gut, werden die Bauern eine gute Ernte einfahren", sagte Michael Koch von der AMI der "Bild"-Zeitung. Das werde sich dämpfend auf die Preise auswirken.

Anzeige

Im vergangenen Jahr kostete ein Kilo deutscher Spargel im Schnitt 6,24 Euro. Das waren laut AMI zwei Prozent mehr als 2012. Spargel aus dem Ausland wurde dagegen deutlich teurer: Der Preis stieg um satte 18 Prozent auf durchschnittlich 5,15 Euro pro Kilo.

Im vergangenen Jahr hatten die Bauern hierzulande rund 103.000 Tonnen Spargel geerntet. Das Gemüse kam wegen des kalten Frühjahrs sehr spät in die Läden. Auch 2012 mussten die Verbraucher wegen der kühlen Witterung lange auf den Spargel warten.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group