Anzeige
Hoher Besuch

Die Queen ist in Deutschland

  • Veröffentlicht: 24.06.2015
  • 14:02
  • dpa
dpa

Die britische Königin Elizabeth II. ist zu Gast in Deutschland - da darf ein Besuch im Kanzleramt und Schloss Bellevue nicht fehlen.

Anzeige

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die britische Königin Elizabeth II. zu einem Kurzbesuch im Kanzleramt empfangen. Bei dem Gespräch unter vier Augen am Mittwochmittag dürfte es auch über das geplante britische Referendum über den Verbleib des Landes in der Europäischen Union gehen. Es wird jedoch nicht erwartet, dass über den Inhalt der Unterredung etwas bekannt wird. Die Kanzlerin und die Queen begrüßten sich freundlich lächelnd und wechselten schon vor dem Amtssitz einige Worte. Gemeinsam mit Merkel empfing Kanzleramtschef Peter Altmaier auch Prinz Philip, den Ehemann der Königin.

Regierungssprecher Steffen Seibert hatte kürzlich gesagt: "In 60 Jahren Regierungszeit der Queen ist aus Gesprächen, die sie geführt hat, nie etwas herausgedrungen." Das werde auch so sein, wenn die Königin nach Berlin komme.

Merkel hofft auf britischen EU-Verbleib

Merkel hatte vor dem Besuch die engen Beziehungen zu London gewürdigt. Mit Blick auf das angestrebte Referendum in Großbritannien über die EU-Mitgliedschaft hatte sie am Samstag in ihrem wöchentlichen Video-Podcast bekräftigt: "Ich wünsche mir, dass Großbritannien in der Europäischen Union bleibt." Sie zeigte sich erneut offen für die von der britischen Regierung geforderte EU-Reform, betonte aber, dass es dafür Grenzen gebe.

Premierminister David Cameron, den Merkel am späteren Nachmittag empfängt, will in der EU Reformen aushandeln. Das Volk soll bis Ende 2017 darüber abstimmen, ob das Land in der Gemeinschaft bleiben möchte. Cameron will Großbritannien nach eigener Darstellung in der EU halten. In seiner konservativen Partei gibt es aber einen starken EU-kritischen Flügel.

Gauck empfing die Queen

Die Queen war am Vormittag von Bundespräsident Joachim Gauck mit militärischen Ehren zu ihrem fünften Staatsbesuch in Deutschland empfangen worden und anschließend mit ihm im Boot über die Spree ins Regierungsviertel gefahren. Am Abend ist ein Staatsbankett zu ihren Ehren in dessen Amtssitz Schloss Bellevue geplant. Der Staatsbesuch dauert bis Freitag und führt das Paar noch nach Frankfurt am Main und zur Gedenkstätte Bergen-Belsen in Niedersachsen.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group