Anzeige
Um 30 Prozent

Frankreich will Chefgehälter kürzen

  • Veröffentlicht: 03.03.2014
  • 08:15
  • mre, RTR
AFP

Die Chefs von teil-staatlichen französischen Unternehmen sollen einer Zeitung zufolge Gehaltskürzungen von bis zu 30 Prozent hinnehmen. Die Regierung in Paris habe den Schritt bei Gesprächen mit mehreren großen Konzernen angeregt, berichtete "Le Figaro" unter Berufung auf Staats- und Firmenkreise. Darunter seien Air France, Renault, Safran und GDF Suez.

Anzeige

Die Regierung hat bereits eine Obergrenze von 450.000 Euro für Chefgehälter von Unternehmen verfügt, die sich mehrheitlich im Besitz des Staates befinden. Bei teil-staatlichen Unternehmen kann sie derartige Kürzungen nicht anordnen.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group