Anzeige
Das Rosie-Projekt"

Jennifer Lawrence will Lovestory drehen

  • Veröffentlicht: 11.07.2015
  • 08:55
  • dpa
dpa

Oscarpreisträgerin Jennifer Lawrence dreht einen Film nach dem anderern. Jetzt will sie in einer Liebesgeschichte mitwirken.

Anzeige

Hollywood-Star Jennifer Lawrence (24) will nach dem Ende der "Tribute von Panem"-Reihe einen Liebesroman-Besteller verfilmen. Wie die Branchenblätter "Hollywood Reporter" und "Variety" am Freitag berichteten, holt das SonyStudio die gefragte Schauspielerin für "The Rosie Project" vor die Kamera. Der geplante Film beruht auf der witzigen Geschichte des australischen Autors Graeme Simsion über ein eigentlich inkompatibles Liebespaar.  

In "Das Rosie-Projekt" versucht ein attraktiver Genetiker mit einer wissenschaftlichen Methode eine Frau zu finden. Doch dann durchkreuzt die chaotische Rosie seine durchstrukturierten Pläne. Das von Simsion geschriebene Drehbuch soll nun von Scott Neustadter und Michael Weber ("Das Schicksal ist ein mieser Verräter") überarbeitet werden. Ein Regisseur wird noch gesucht. Auch über den männlichen Hauptdarsteller wurde noch nichts bekannt.

Lawrence kehrt im November mit dem "Tribute von Panem"-Finale in "Mockingjay Teil 2" in die Kinos zurück. Ab Dezember ist die Oscar-Preisträgerin in "Joy" unter der Regie von David O. Russell ("American Hustle") als Single-Mutter, die zur reichen Unternehmerin wird, zu sehen.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group