Anzeige
Der Schauspieler will seine Karriere bald an den Nagel hängen

Johnny Depp: Vielleicht bald in Rente?

  • Veröffentlicht: 29.07.2013
  • 12:06
  • Gala.de
AFP

Von Isabella Domke

Anzeige

Man könnte meinen, es sei ein schlechter Scherz - aber Johnny Depp (50) hat nicht vor, noch lange als Schauspieler zu arbeiten. Dabei gehört er mit seine gerade mal fünfzig Jahren eigentlich noch nicht zum alten Eisen und an mangelnden Rollenangeboten liegt es wohl auch nicht.

Bereits mit Anfang 20 erlangte Depp den großen Durchbruch und stieg mit seiner Rolle in der Serie "21 Jump Street" zum Teenie-Idol auf. Aktuell ist er sogar schon bis 2015 mit Filmdrehs und weiteren Produktionen versorgt. Doch nun will er sich bald anderen Dingen widmen.

Gegenüber "BBC" äußerte sich der Star zu seinen Plänen: "Gibt es ruhigere Dinge, die ich gerne tun würde? Ja, das würde mir nichts ausmachen. [...] Ich würde nicht sagen, dass ich in der nächsten Sekunde aufhöre, aber ich würde sagen, dass das nicht mehr weit weg ist."

Die nächsten Filme mit Johnny Depp

Zur Zeit steckt der zweimalig zum "Sexiest Man Alive" gewählte Depp in den Dreharbeiten zum Science-Fiction-Drama "Transcendence". Außerdem soll es auch einen weiteren Teil von "Fluch der Karibik" geben. Durch seine Rolle als "Captain Jack Sparrow" erlangte Depp damit erneute Popularität.

Allerdings könnte es sich der Mega-Star durchaus leisten, in nächster Zeit auszusteigen. Schließlich landete er bereits im vergangenen Jahr als bestbezahltester Schauspieler im Guinness Buch der Rekorde und soll, umgerechnet in Euro, ein Vermögen von fast 56,6 Millionen Euro haben. 

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group