Anzeige
Nach Schwangerschaft

Kelly Rowland nahm 30 Kilo in vier Monaten ab

  • Veröffentlicht: 27.03.2015
  • 22:55
  • spon
Richard Shotwell/Invision/AP

US-Sängerin Kelly Rowland hat in vier Monaten das geschafft, wozu anderen Mamis oft über ein Jahr brauchen: Sie hat rund 32 Kilogramm verloren.

Anzeige

Mit US-Sängerin Kelly Rowland ("Motivation") verbindet man nicht nur eine tolle Stimme, sondern auch ein makelloses Aussehen und eine durchtrainierte Figur. Nach der Geburt ihres Sohnes Titan Jewell vor rund vier Monaten musste auch die 34-Jährige erst mal ganz schön hart arbeiten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Rowland verlor spektakuläre 70 Pfund (ca. 32 Kilo) in nur vier Monaten. Angeblich kein Hexenwerk, sondern das Werk einer großartigen Trainerin. "Jeanette Jenkins und SoulCycle -  das sind die Geheimnisse", verriet die Sängerin in der US-Show "Extra".

Abgesehen von langen Workouts (SoulCycle ist Spinning zu rhythmischer Musik) in den frühen Morgenstunden habe auch eine komplette Ernährungsumstellung die Kilos purzeln lassen. "Die 80/20 Regel hat mir sehr geholfen, nach der Geburt meine alte Figur wiederzubekommen." Vereinfacht besagt diese Regel: 80 Prozent ausschließlich gesunde Nahrung, 20 Prozent Leckereien.

Auch Jolie, Kidman und Co. nahmen auf ähnliche Weise ab

Die Personal-Trainerin Jeanette Jenkins, die Rowland erwähnt, ist in Hollywood selbst eine Berühmtheit. Auf ihrer Homepage "TheHollywoodtrainer.com" wirbt die aus Kanada stammende Sportskanone damit, vielen Stars wie Pink, Alicia Keys, LL Cool J und Queen Latifah trainiert zu haben. Auch das "Clean Eating"-Konzept hat in Hollywood schon etliche Anhänger finden können. So sollen unter anderem Nicole Kidman (47, "Paddington"), Halle Berry (48, "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit") und Oscar-Preisträgerin Angelina Jolie (39, "Maleficent - Die dunkle Fee") die Prinzipien des natürlichen Essens sehr streng befolgen.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group