Anzeige
Der Trainer von Borussia Dortmund hat sich Haare transplantieren lassen.

Klopps neue Haarpracht

  • Veröffentlicht: 12.04.2013
  • 11:09 Uhr
  • focus.de
Article Image Media
© usage Germany only, Verwendung nur in Deutschland

Von Patrick Penn

Anzeige

Jürgen Klopp hatte in den letzten beiden Jahren nicht so oft Grund sich die Haare zu raufen, dennoch war der Haarverlust so groß, dass der Dortmunder Trainer sich zu einer Haartransplantation entschieden hat.

Er ist ein Unikat unter den Bundesliga-Trainern und seine emotionale Art und Weise ein Spiel seiner Mannschaft zu "leben" ist weltbekannt. Dies tut er seit einigen Wochen mit neuem "stylischen" Haarschnitt. Jetzt gab der Trainer von Borussia Dortmund selbst zu, dass er sich nicht nur einen neuen Haarschnitt machen ließ, sondern sich auch einer Haartransplantation unterzogen hat. Weg mit den lästigen Geheimratsecken und her mit dem modischen Style. Klopp selbst scheint zufrieden zu sein: "Und ich finde, das Ergebnis ist ganz cool geworden, oder?". Das kann man nur bestätigen. Schon vor einiger Zeit sah man Klopp immer seltener mit seinen längeren Haaren, sondern oft mit einer Kappe. 

Nach zwei Meisterschaften in den Jahren 2011 und 2012 sowie dem Gewinn des DFB-Pokals 2012 feiert Klopp also seinen persönlichen Sieg über seine Haare und auch wenn in diesem Jahr der F.C. Bayern München Deutscher Meister wird, die Frisuren-Meisterschaft bleibt in Dortmund.

Wenn ihr wissen wollt, gegen wen Jürgen Klopp mit seinen Dortmundern im Champions-League Halbfinale spielen muss und auf wen die Bayern treffen, schaut rein in den Liveticker zur Halbfinal-Auslosung um 12:00 Uhr bei ran.de:

Liveticker Auslosung Champions-League Halbfinale

Mehr Informationen
Tuerkei_Urlaub_dpa
News

Reisebüros glauben nicht an Türkei-Comeback

  • 05.06.2023
  • 12:10 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group