Anzeige
Nach 22 Jahren Beziehung trennt sich der Hollywood-Star von seiner Frau

Liebes-Aus für Russell Crowe und Danielle Spencer

  • Veröffentlicht: 23.10.2012
  • 11:00
  • The Sydney Morning Herald
AFP

Von Andrea Ballmann

Anzeige

Erst gab es nur Gerüchte, jetzt kam die Bestätigung vom Schwiegervater: Hollywood-Star Russell Crowe (48) und seine Frau Danielle Spencer (43) lassen sich nach neun Jahren Ehe scheiden. Wie die australische Tageszeitung "The Sydney Morning Herald" berichtet, fiel die Entscheidung in gegenseitigem Einvernehmen.

Der neuseeländisch-australische Oscar-Gewinner und die Musikerin waren 22 Jahre lang in einer Beziehung und haben zwei gemeinsame Kinder. Nach der Trennung sollen ihre beiden Söhne Charles (8) und Tennyson (6) laut Medienberichten bei ihrer Mutter bleiben und weitestgehend von der Öffentlichkeit geschützt werden.

Auf zwei Hochzeiten tanzend

Bereits im Sommer hatte es Gerüchte über eine Beziehungskrise gegeben, als Fotos von Spencer auftauchten, die sie in enger Umarmung mit Damian Whitewood (38), ihrem Partner aus der australischen Promi-Ausgabe von "Dancing with the Stars", zeigten.

Crowe drehe derzeit in den USA das biblische Epos "Noah" und sei noch in fünf weitere Filme involviert, während Spencer mit den beiden Söhnen in Sydney bleiben solle, teilte "The Sydney Morning Herald" mit. Der "Gladiator"-Darsteller lernte die Sängerin und Schauspielerin vor 22 Jahren bei Dreharbeiten zu dem Film "The Crossing" kennen. Im April 2003 hatten sie sich auf der Farm des 48-Jährigen in Australien das Jawort gegeben.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group