Anzeige
26-Jährige prügelt sich in einem Nachtclub mit einer Frau

Lindsay Lohan boxt sich ins Aus

  • Veröffentlicht: 30.11.2012
  • 11:52
  • AFP, People.com, Tmz.com, Die Welt
usage Germany only, Verwendung nur in Deutschland

Von Andrea Ballmann

Anzeige

Die Liste der Skandale im Leben von Lindsay Lohan (26) nimmt kein Ende. Das US-Starlet wurde wieder einmal festgenommen - diesmal wegen angeblicher Körperverletzung. In einem New Yorker Nachtclub habe sie eine Frau geschlagen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Das Promi-Portal "TMZ.com" berichtete, dass die beiden Frauen im New Yorker Club "Avenue" zunächst in ein Wortgefecht verwickelt gewesen seien. Lohan habe der an einem Nachbartisch sitzenden Frau gesagt, sie solle sich nicht aufdrängen. Später soll die Schauspielerin ihr dann ins Gesicht geschlagen haben.

Die Polizei nahm Lohan laut "TMZ.com" fest, als sie in einem Auto das Gelände des Nachtclubs verlassen wollte. Nach einigen Stunden sei sie aus dem Polizeigewahrsam entlassen worden.

480 Stunden Putzarbeiten in einem Leichenschauhaus

Doch damit nicht genug. Am selben Tag sei sie wegen eines anderen Vorfalls in Kalifornien angeklagt worden. Wie das Online-Magazin "People.com" berichtete, wird der Schauspielerin vorgeworfen, nach einem Autounfall Polizisten belogen und Informationen vertuscht zu haben.

Lohan muss sich wegen früherer Vergehen noch bis 2014 an Bewährungsauflagen halten. Der einstige Kinderstar wurde im Jahr 2007 wegen Drogenbesitzes und Alkohols am Steuer verurteilt. Vor einem Jahr ordnete das Gericht Dutzende Therapiesitzungen und 480 Stunden Putzarbeiten in einem Leichenschauhaus an.

Erst im März dieses Jahres hatte die Schauspielerin eine Bewährungsstrafe wegen Diebstahls hinter sich gebracht. Die Richterin ermahnte sie damals, nicht mehr in Diskos zu gehen und sich "erwachsener" zu verhalten. Die neuen Vorwürfe könnten zu einer weiteren Gefängnisstrafe führen, berichteten US-Medien.

Charlie Sheen, der Retter in Not

Eine Besserung ist aber wohl noch nicht in Sicht: "TMZ.com" berichtet, dass Lohan ein starkes Alkoholproblem habe. Seit Monaten soll sie bis zu zwei Liter Wodka am Tag konsumieren, wie vertrauenswürdige Quellen verraten hätten. Sie benutze den Alkohol als innere Befreiung aus ihrer misslichen Lage.

Anzeige
Anzeige

Beim Blick auf ihren Kontostand wird dem Star aus "Ein Zwilling kommt selten allein" wohl noch mulmiger zumute werden: Laut kürzlich veröffentlichten Medienberichten habe Lohan Steuerschulden in Höhe von über 233.000 US-Dollar zu begleichen. Schauspiel-Kollege Charlie Sheen (47), mit dem sie sich am Set zu "Scary Movie 5" angefreundet habe, soll ihr bereits 100.000 US-Dollar geliehen haben.

Zu allem Übel läuft's auch in Lohans Karriere bislang alles andere als rund: Für ihren jüngsten Film "Liz & Dick", in dem sie die Schauspiellegende Elizabeth Taylor mimt, erhielt sie sehr durchwachsene Kritiken. Vielleicht kommt ja mit "Scary Movie 5", der Anfang 2013 in die Kinos kommen soll, der große Aufschwung - dann an der Seite von Charlie Sheen.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group