Anzeige
Für 45 Millionen Euro

ManCity holt Verteidiger Otamendi

  • Veröffentlicht: 20.08.2015
  • 13:51
  • dpa
dpa

Manchester City ist wieder auf Einkaufstour. Das neue Objekt der Begierde: Nicolás Otamendi vom FC Valencia. Den ließ sich Manchester stolze 45 Millionen Euro kosten.

Anzeige

Manchester City hat den nächsten kostspieligen Transfer perfekt gemacht und Verteidiger Nicolás Otamendi vom FC Valencia verpflichtet. Der 27 Jahre alte argentinische Fußball-Nationalspieler wechselt englischen Medienberichten zufolge für 45 Millionen Euro und unterschrieb nach Club-Angaben einen Fünfjahresvertrag.

 Bei Valencia hatte Otamendi an der Seite von Weltmeister Shkodran Mustafi in der zentralen Defensive gespielt und dabei ebenso wie sein deutscher Teamkollege auch mit Torgefahr geglänzt.

"Nicolás Otamendi war in Spanien der beste Verteidiger der vergangenen Saison und deshalb bin ich natürlich hoch erfreut, einen Spieler dieser Qualität zu bekommen", schwärmte Trainer Manuel Pellegrini. Diesen Sommer hatte ManCity bereits Raheem Sterling für mehr als 60 Millionen Euro Ablöse geholt und ist weiter am Wolfsburger Kevin De Bruyne interessiert.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group