Anzeige
Wie Insider behaupten, ist das Pop-Sternchen nicht länger mit dem "Hunger Games"-Star Liam Hemsworth liiert

Miley Cyrus löst ihre Verlobung auf

  • Veröffentlicht: 14.03.2013
  • 11:39
  • Bild.de, Gala.de
© sat1.de

Von Andrea Ballmann

Anzeige

Die "Page Six"-Klatschkolumne der "New York Post" berichtet, dass sich Pop-Sternchen Miley Cyrus (20) und ihr Verlobter Liam Hemsworth (23) getrennt haben. Gleich mehrere Insider sollen dies bestätigt haben.  

Gerüchte um eine Trennung gab es schon länger. Während sich die Sängerin ohne Verlobungsring zeigte, urlaubt der "Hunger Games"-Star derzeit mit Freunden in Australien, teilt die "New York Post" mit. Dabei waren die beiden so verliebt und verlobten sich im Juni 2012, als Cyrus gerade erst 19 Jahre jung war. Damals schwärmte das Teenie-Idol: "Ich bin so froh, verlobt zu sein und freue mich auf ein glückliches Leben mit Liam."

Trennungsgrund soll das wilde Partyleben des ehemaligen "Hannah Montana"-Stars gewesen sein. "Sie liebt es, ziemlich hart zu feiern und kann sehr wild werden. Das wurde zu einem Problem für ihn", sagte eine Quelle der "New York Post". Ein anderer Insider behauptet, dass sie sich schon einmal für kurze Zeit getrennt und nun die Beziehung beendet hätten. Es gibt auch Gerüchte um einen Seitensprung. Der "Star" schrieb Ende Februar, dass Hemsworth auf einer Oscar-Party mit der "Mad Men"-Darstellerin January Jones geknutscht habe.

Der "Hunger Games"-Star vertreibt sich seine neue Solo-Zeit nun in seiner Heimat Australien. Dort entspannt Hemsworth beim Surfen und bei einer Shopping-Tour mit seiner Mutter.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group