Anzeige
Pippa Middleton wurde bei mehreren Dates mit einem US-Banker gesehen.

Nicht alleine unterwegs!

  • Veröffentlicht: 30.10.2012
  • 16:20 Uhr
  • US Weekly
Article Image Media
© AFP

Von Max Genosko

Anzeige

Hat Pippa Middleton (27) einen neuen Mann an ihrer Seite? Die Schwester der britischen Thronfolgerin Kate Middleton wurde bereits des Öfteren zusammen mit dem US-Banker James Matthews (37) gesehen, wie der Daily Mirror berichtet.

Schon Anfang des Monats wurde das vermeintliche Pärchen bei einem Abendessen im Londoner "Queen's Club tennis center" gesehen. Eine Quelle aus Matthews Umfeld bestätigte gegenüber dem "Daily Mirror" auch, dass die beiden schon einige Male zusammen ausgegangen seien. Weiter meinte der Bekannte des Bankers, es sei zwar noch sehr früh, aber Matthews scheine die kleine Schwester von Kate Middleton wirklich zu mögen. 

Ist es mehr als nur Freundschaft?

Auch gestern Abend wurden Middleton und Matthews dabei gesehen, wie sie sich in London zum Abendessen trafen. Der 37-Jährige ist der Bruder des großbritannischen Reality-TV-Stars Spencer Matthews und CEO der "Eden Rock Capital Management Group". 

Bereits im Juni 2011 hatte sich Pippa von ihrem Langzeitfreund Alex Loudon getrennt. Anschließend gab es im Februar 2012 Gerüchte, sie würde ihren guten Freund George Percy, den zukünftigen Herzog von Northumberland, daten. Bekannte der 27-Jährigen erklärten nun aber, dabei hätte es sich um bloße Freundschaft gehandelt. 

Mehr Informationen
Tuerkei_Urlaub_dpa
News

Reisebüros glauben nicht an Türkei-Comeback

  • 05.06.2023
  • 12:10 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group