Anzeige
Die "Harry’s Law“-Darstellerin litt unter Brustkrebs.

Schwere Operation bei Kathy Bates

  • Veröffentlicht: 13.09.2012
  • 12:51 Uhr
  • dapd
Article Image Media

Von Max Genosko

Anzeige

US-Schauspielerin Kathy Bates (64) musste sich beide Brüste amputieren lassen. Dies twitterte der "Harry's Law"-Star am Mittwoch. Grund dafür war eine schwere Brustkrebserkrankung, die bereits vor zwei Monaten diagnostiziert worden war.

Allerdings gehe es ihr den Umständen entsprechend gut, ließ Bates über Twitter an ihre Fans verlauten. Vielmehr als der Verlust ihrer Brüste schmerze sie, dass sie nicht mehr in der Serie "Harry's Law" spielen könne. Die US-Serie wurde im vergangenen Mai eingestellt. Über ihren Sprecher erklärte dir 64-Jährige, sie habe sich nach reiflicher Überlegung und in Absprache mit ihren Ärzten zu der Operation entschlossen. So bliebe ihr eine Strahlen- oder Chemotherapie erspart. Zudem hätten ihr die Ärzte versichert, sie würde noch lange leben.

Bates überwand schon Eierstockkrebs

Bereits vor neun Jahren hatte Bates eine Eierstockkrebserkrankung überstanden. Von ihrer Familie würde sie nur Kat (Katze) genannt, so die Schauspielerin, weil sie immer wieder auf den Füßen lande. Sie freue sich nun darauf, wieder zu arbeiten und das zu tun, was sie liebe.

Anzeige
Anzeige

Zwei Nominierungen bei den Emmys

1991 hatte Bates den Oscar als beste Schauspielerin für ihre Rolle in "Misery" erhalten. Für "Harry's Law" und einen Gastauftritt in "Two and a half men" ist sie dieses Jahr für zwei Emmys nominiert.

"Werde noch eine lange Zeit hier sein": Kathy Bates im Januar dieses Jahres in Los Angeles. (Bild: AFP)
"Werde noch eine lange Zeit hier sein": Kathy Bates im Januar dieses Jahres in Los Angeles. (Bild: AFP)
  • Alles rund um die Serie
  • Kathy Bates im Interview
Mehr Informationen
Tuerkei_Urlaub_dpa
News

Reisebüros glauben nicht an Türkei-Comeback

  • 05.06.2023
  • 12:10 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group