Anzeige
Erst im Dezember 2017

"Star Wars: Episode VIII" verschiebt sich

  • Veröffentlicht: 21.01.2016
  • 12:38
  • dpa
© dpa

Der achte Teil der"Star Wars"-Saga lässt länger auf sich warten.

Anzeige

Der achte Teil der"Star Wars"-Saga lässt länger auf sich warten. "Star Wars: Episode VIII" soll nun erst Mitte Dezember 2017 in die Kinos kommen, wie das Walt Disney Studio am Mittwoch bekanntgab. Ursprünglich sollte die Fortsetzung im Mai 2017 anlaufen. Als Begründung nannte das Studio den enormen Erfolg von "Star Wars: Das Erwachen der Macht". Der im vorigen Monat gestartete Film unter der Regie von J.J. Abrams spielte weltweit schon mehr als 1,8 Milliarden US-Dollar ein.

Es war der erste Star-Wars-Streifen mit einer Dezember-Premiere, der damit vom Weihnachtsgeschäft profitierte. Der achte Teil wird von Rian Johnson ("Looper", "Brothers Bloom") inszeniert. Die Dreharbeiten sollen im Februar in London beginnen.

Neuer "Star Wars"-Film größter US-Kassenschlager

Der siebte Teil der "Star Wars"-Filmreihe ist an den US-Kinokassen der bisher erfolgreichste Streifen der Filmgeschichte. "Das Erwachen der Macht" überrundete nach Mitteilung des Disney-Studios den bisherigen Spitzenreiter, James Camerons Fantasy-Film "Avatar". Demnach übertraf die Science-Fiction-Produktion am Mittwochnachmittag (Ortszeit) an den nordamerikanischen Kinokassen die mit 760 Millionen Dollar (umgerechnet 707 Millionen Euro) veranschlagten "Avatar"-Einnahmen. Diesen Wert erreichte die im Dezember angelaufene Sternenkriegersaga in einer Rekordzeit von nur 20 Tagen.

Der neue "Star Wars"-Film hat sich erwartungsgemäß an die Spitze der deutschen Kinocharts gesetzt und gleich mehrere Rekorde aufgestellt. 2,14 Millionen Zuschauer wollten "Das Erwachen der Macht" von Regisseur J.J. Abrams gleich in den ersten Tagen nach dem Kinostart sehen. Damit war "Star Wars: Episode VII" der erfolgreichste Filmstart des Jahres. Den Rekord für den besten Filmstart aller Zeiten hierzulande hält aber weiterhin "Harry Potter und der Feuerkelch" aus dem Jahr 2005 mit rund 2,69 Millionen Zuschauern.

Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group