Anzeige
Französisches Gericht verbietet Abdrucken der der "Oben-ohne-Fotos"

Verbreitung der Bilder verboten!

  • Veröffentlicht: 18.09.2012
  • 12:49
  • AFP
AFP

Von Max Genosko

Anzeige

Die Würfel sind gefallen! Wie ein Gericht in Nanterre entschied, dürfen die Nacktfotos von Kate Middleton nicht weiter veröffentlicht werden.

Damit gab das französische Gericht in Nanterre bei Paris dem Eilantrag statt, den Prinz William am Freitag an die Justiz gestellt hatte. Die Zeitschrift "Closer" hatte Fotos veröffentlicht, welche die britische Prinzessin beim Sonnenbad mit nacktem Oberkörper auf der Terrasse eines Privatgrundstückes zeigen. Auch der irische "Daily Star" und die italienische Zeitschrift "Chi" hatten die Aufnahmen publiziert. Mittlerweile wurde auch der Chefredakteur des "Daily Star" vom Dienst suspendiert. Eine weitere Veröffentlichung der Aufnahmen kann nun also strafrechtlich verfolgt werden. 

Zudem müssen die bereits vorhandenen Fotodateien innerhalb von 24 Stunden an das britische Königshaus übergebene werden. Für jeden Tag Verzögerung wird eine Strafe von 10.000 Euro fällig. Eine Klage auf Schadenersatz reichten William und Kate am vergangenen Montag ein. Über diese wird wohl in den kommenden Wochen entschieden.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group