Anzeige
Schauspieler Shia LaBeouf gibt im März 2013 sein Theaterdebüt

Von der Wall Street zum Broadway

  • Veröffentlicht: 12.12.2012
  • 11:36
  • New York Daily News, dapd
usage Germany only, Verwendung nur in Deutschland

Von Andrea Ballmann

Anzeige

Hollywood-Schauspieler Shia LaBeouf (26) wechselt auf die New Yorker Theaterbühne. Der 26-jährige "Transformers"-Star gibt im Frühling an der Seite von Alec Baldwin (54) sein Broadway-Debüt im Stück "Orphans", wie die "New York Daily News" mitteilt.

Nachdem bereits vor rund sechs Monaten bekannt wurde, dass der "30 Rock"-Star Baldwin den Filmkameras den Rücken zuwenden und auf die Theaterbühne zurückkehren wolle – der 54-Jährige war zuletzt 2010 in Tony Waltons Stück "Equus" zu sehen – tut LaBeouf es ihm nun nach. Wie die "New York Daily News" berichtet, plane der Jungschauspieler sein Broadwaydebut an der Seite des erfahrenen Baldwin im März 2013.

Lyle Kesslers Stück "Orphans" (übersetzt: Waisenkinder) handelt von zwei elternlosen Brüdern, die in einem baufälligen Gebäude in Philadelphia wohnen und einen wohlhabenden Mann entführen wollen. Anstatt einer gewaltvollen Leidensgeschichte erwartet die Besucher eine emotionale Offenbarung: Der Entführte wird für die Waisenkinder zu dem Vater, den sie nie hatten.

LaBoeuf spielt Treat, den älteren der beiden Brüder, Baldwin das Entführungsopfer. Wer LaBoeufs Schauspielbruder Phillip spielen wird, werde nach Angaben der "New York Daily News" erst später bekannt gegeben. Fest steht hingegen, dass Daniel Sullivan (72) bei der Theaterproduktion Regie führen wird.

Cameron Diaz und Michael Dougals sind seine Ex-Kollegen

LaBoeuf startete seine Schauspielkarriere in kleineren Filmprojekten, bevor er 2003 in dem Actionfilm "3 Engel für Charlie – Volle Power" neben Cameron Diaz (40), Drew Barrymore (37) und Lucy Liu (44) in der Rolle als Max Petroni zu sehen war. Seine ersten größeren Hauptrollen hatte er im Jahr 2007 mit der Mischung aus Thriller und Jugenddrama in "Disturbia" und dem Actionfilm "Transformers", für den er mehrfach ausgezeichnet wurde.

2010 trat er neben Michael Douglas (68) in "Wall Street: Geld schläft nicht" vor die Kameras. Mehr Informationen zu Oliver Stones (66) Meisterwerk, das SAT.1 am 25. Dezember als Free-TV-Premiere zeigen wird, gibt's auf der Film-Seite.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group