Anzeige
Nina Kristin verspricht, keine Memme zu sein!

Nina Kristin

Article Image Media
© Guido Engels

Was erwartest du Dir von deinem Einzug ins "PBB"-Haus?

Anzeige
Anzeige

Interview: Nina Kristin Fiutak

Was macht Nina Kristin eigentlich im bürgerlichen Leben? Die Antwort gibt sie Aaron im Online-Interview.

  • Video
  • 06:55 Min
  • Ab 12

Ich erwarte von mir selbst, dass ich alles durchhalte und dass ich mich auch viel traue. Ich möchte nicht so eine Memme sein, ich möchte für mich selbst die Herausforderung.

Anzeige

Hast Du bereits WG-Erfahrung gesammelt?

Ich habe vier Jahre mit meiner besten Freundin in einer WG in Berlin gewohnt. Das war schon krass.

Anzeige

Das sind jetzt natürlich elf Mitbewohner, die Du nicht kennst...

Ich bin sehr gespannt und hoffe natürlich, dass ich mich mit allen gut verstehe, und dass ich zumindest eine beste Freundin finden kann, mit der ich mich wirklich gut verstehe, das wäre schon schön.

Was nervt Dich an anderen am meisten?

Grundsätzlich gibt's Menschen, die trifft man und die Chemie stimmt nicht, da ist eine Spannung. Und wenn man jeden Tag mit dem Menschen zusammen ist, dann wird das auch schlimmer und dann wird das immer mehr und immer mehr und dann rastet man aus. Ansonsten, wenn jemand nicht aufräumt oder spült – das kann ich schon verstehen. Es heißt ja "Promi Big Brother" und Promis sind ja oft echt abgehoben.

Mehr Informationen
Yeliz Koc ist Siegerin bei "Promi Big Brother" 2023
News

Schnappschuss auf Instagram: Haben sich Yeliz Koc und ihr Vater versöhnt?

  • 10.05.2024
  • 16:19 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group