Wählercheck: Wahlumfrage für Bayern

Sonntagsfrage: Für welche Parteien würden sich Bayerns Wähler entscheiden, wenn nächsten Sonntag Landtagswahl wäre? Was ist der Wahltrend? Eine Wahlprognose für Bayern.

Was sagen die Menschen in Bayern zu wichtigen und aktuellen politischen Themen? Wie stehen die Bürger zu den Politikern im Bayerischen Landtag? Was sagen Bayerns Wähler zu den politischen Entscheidungen der Regierung? Antworten im Politbarometer für Bayern.

Der aktuelle Wählercheck
Die Sendung vom 21.09.2022
Clip

17:30 SAT.1 Bayern Wählercheck im September: Wie groß ist die Energie-Sorge?

Wie würden die Bayerinnen und Bayern wählen, wenn am Sonntag Landtagswahl wäre? Wie groß ist die Sorge um Bayerns Energie im Winter? Der Wählercheck im September - Wahlumfrage für Bayern.
  • 12:06 Min
  • Ab 0

Bayern-Umfrage September 2022

-  Zweidrittel der Bayern zweifeln an sicherer Energieversorgung im Winter

- Gute Werte für Ministerpräsident Markus Söder

Die Menschen in Bayern befürchten massive Versorgungsprobleme beim Thema Energie. Auf die Frage, ob die Bundesregierung Erfolg haben wird die Versorgungssicherheit durch verstärkte Nutzung anderer Energien und Ersatzbeschaffung von Erdgas aufrecht zu erhalten antworteten 65% mit nein, es werde trotzdem massive Versorgungsprobleme geben. Nur 30% gaben an, ja die die Bundesregierung werde mit ihren Maßnahmen Erfolg haben, 5% machten keine Angabe.

Neuer Tiefstwert bei der Bewertung der Bundesregierung: 63% (Juni 59%) sind unzufrieden, nur 32% (Juni 36%) zufrieden. Auch mit der Arbeit von Kanzler Scholz sind 62% unzufrieden, nur 34% zufrieden. Mit der Arbeit der Staatsregierung hingegen ist eine Mehrheit von 57% zufrieden, 40% sind unzufrieden.

Zufrieden sind die Befragten auch mit dem bayerischen Ministerpräsidenten. Ist Markus Söder ein guter Ministerpräsident? 56% antworteten mit ja, 40% mit nein, 4% machten keine Angabe.

Auch beim Persönlichkeitsprofil schneidet Söder gut ab. 81% der Bayern sind der Meinung der Ministerpräsident vertrete die Interessen Bayerns und er spreche aus, was er denkt. 66% attestieren ihm eine hohe Sachkompetenz.

Auf die Frage, ob es Söder seit seiner Wahl zum Ministerpräsidenten 2018 gelungen ist, die Spitzenposition Bayerns unter den Bundesländern zu halten antworteten 57% der Befragten mit ja, 24% mit nein. 14% glauben hingegen Bayern hatte 2018 keine Spitzenposition, 5% machten keine Angabe.

Wenn die CSU nach der Landtagswahl in einem Jahr wieder auf einen Koalitionspartner angewiesen sein sollte, ergibt sich ein diffuses Bild: 25% der Befragten sprechen sich für die Freien Wähler aus, je 22% für FDP oder Grüne.

Wäre am Sonntag Landtagswahl, würden sich die Bayern wie folgt entscheiden: 40% CSU, 18% Grüne, 8% SPD, 10% Freie Wähler, 11% AfD, 6% FDP, 2% Linke, 5% Sonstige.

Der komplette 17:30 SAT.1 Bayern Wählercheck heute Abend um 17:30 Uhr in SAT.1.

Der "17:30 SAT.1 Bayern Wählercheck", Bayern-Umfrage, wurde vom Hamburger Umfrage-Institut GMS im Auftrag von "17:30 SAT.1 Bayern" durchgeführt. Es handelt sich um eine repräsentative Telefonbefragung in Bayern mit 1004 Befragten im Zeitraum vom 14.-20.09.2022. Bei Veröffentlichung bitten wir um Quellenangabe: "17:30 SAT.1 Bayern". Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter 089/ 204 007 100 zur Verfügung.

Hier gehts zum Fragebogen.

Impressum: Verantwortlich für den Inhalt

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group