Anzeige
Back-Tipps vom Profi

Rezept zu Weihnachten: Rentier-Plätzchen backen

  • Aktualisiert: 21.12.2023
  • 15:47 Uhr
  • Viola Haas

Video von Redakteurin Julia Schenk

Anzeige

Die Vorweihnachtszeit steht vor der Tür - Konditoren-Weltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber zeigt uns ihr Rezept für Rentier-Plätzchen.

Zutaten:

375 g Mehl / Type 405

250 g kalte Butter

125 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Ei

1 Prise Salz

Abrieb einer halben Bio-Zitrone

200 g Zartbitter Schokolade oder Kuchenglasur

1 Glas Nougataufstrich

Zuckeraugen, Schokolinsen, Mini Brezl

Anzeige
Anzeige

Zubereitung:

Die Zitrone heiss abwaschen und die Schale abreiben.Das Mehl sieben und in die Mitte eine Mulde machen.Alle Zutaten in die Mulde geben und rasch zu einem glatten Teig kneten.

Den Teig zu einem Rechteck formen und mindestens eine halbe Stunde kühl stellen.

Danach gleichmäßig ausrollen, ausstechen und goldbraun  170° Umluft / 190° Ober- Unterhitze backen, ca. 10-15 Minuten.

Nach dem Backen gut auskühlen lassen.

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.

Den Nougataufstrich in einen Spritzbeutel füllen und auf die Hälfte der Plätzchen aufspritzen.

Dann die andere Häfte auf die Plätzchen drücken.

Die Oberseite der Rentiere in die flüssige Schokolade tauchen.

Dann die Augen, Nase und Brezngeweih auflegen, solange die Schokolade noch weich ist.

Alle Plätzchen-Tipps im Überblick
-
News

Mandel-Nougat-Pätzchen: Einfaches Rezept zu Weihnachten

  • 21.12.2023
  • 15:55 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group