Anzeige
Unfall am Strand - was ist passiert?

"Leben leicht gemacht - The Biggest Loser" 2023 - Sabotiert Kandidatin Ása ihr im Team?  

  • Aktualisiert: 01.03.2023
  • 11:22 Uhr
  • tb
Team-Blau-Kandidatin Ása
Team-Blau-Kandidatin Ása© ProSieben

Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt wieder Spannungen im Team Blau. Besonders Kandidatin Ása muss sich nach einer Challenge den Vorwürfen ihres Teams stellen.

  • "Leben leicht gemacht - The Biggest Loser" ist gestartet! Hier findest du alle Infos zur 2. Staffel.

Anzeige

Wie jede Woche traten auch in Folge 4 die beiden Teams Orange und Blau bei einer Challenge gegeneinander an. Team-Blau-Kandidatin Ása wurde nach der diesmaligen Herausforderung am Strand von ihrem Team allerdings heftig kritisiert, manche Mitkandidat:innen warfen ihr sogar Sabotage vor. 

Challenge "Ausgewogen"

Neue Woche - neue Challenge. Auch in Folge 4 stellten die Kandidatinnen und Kandidaten ihre sportlichen Leistungen unter Beweis. Bei dieser Challenge ging es ins Wasser. Unter dem Motto "Ausgewogen" mussten die Teams möglichst große Steine aus dem Wasser holen. Ziel: der Pfeil der Waage mit den geborgenen Steinen entschied darüber, welches Team die Challenge als Sieger verließ.

Challenge am Strand - "Ausgewogen"
Challenge am Strand - "Ausgewogen"© ProSieben
Anzeige
Anzeige

Will Ása es ihren männlichen Teamkollegen zeigen?

Während die jeweiligen Teams alles gaben, hielt sich die Isländerin Ása zurück und holte im Vergleich zu ihren Teamkolleg:innen nur sehr kleine Steine aus dem Wasser. Team Blau verlor die Challenge und vor allem Oelsi war sauer auf seine Team-Kandidatin Ása.

(...) Das war schon so leichte Sabotage."

Image Avatar Media

Oelsi

Allgemeine Anspannung im Team Blau

Das ganze Team war enttäuscht. Nach der Challenge kam keine gute Stimmung im Camp auf. Ása selbst war jedoch der Meinung, nichts falsch gemacht zu haben und zog das Positive aus der Situation:

(...) wenn man da rauskommt, dann ist man der wahre Gewinner."

Image Avatar Media

Ása

Auch Coach Ramin Abtin war enttäuscht und berief eine abendliche Trainingseinheit mit anschließender Aussprache mit seinem Team ein. Hier bestätigte aber Ása erneut, sie hätte nicht willentlich dem Team schaden wollen und wie sonst auch -  alles gegeben. 

Vielleicht wollte sie aber auch ihren männlichen Teamkollegen den Kampf ansagen?

Anzeige

Sendung verpasst? Kein Problem!

Auf sat1.de kannst du die ganzen Folgen der aktuellen und der vorigen Staffel von "Leben leicht gemacht" und die früheren Folgen von "The Biggest Loser" nachschauen.

Mehr News und Videos
Ramin Abtin und Dr. Christine Theiss in Folge 8 von "The Biggest Loser" 2024.
News

Preview auf Folge 8: Das Umstyling steht an!

  • 26.02.2024
  • 11:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group