Anzeige
Diana - Folge 3

Venusmuscheln in pikanter Knoblauch-Tomaten-Sauce mit Passionsfrucht und Kräutercracker

SAT.1

Für 2 Personen

Anzeige

Zutaten:

Für die Muscheln:
1 kg Venusmuscheln
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 kleine rote Chilischote
2 Stängel frische glatte Petersilie
2 EL Olivenöl
1 Prise Zucker
1 EL Tomatenmark
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
350 ml trockener Weißwein
2 Dosen geschälte Tomaten à 400 g
2 mittelgroße Rispentomaten
2 Passionsfrüchte

Für die Cracker:
1/2 Baguettebrot
1 Bund frische glatte Petersilie
1 Knoblauchzehe
100 ml natives Olivenöl extra

Zubereitung:

1. Die Muscheln unter fließendem kaltem Wasser sorgfältig putzen und abtropfen lassen. Bereits geöffnete Exemplare aussortieren und nicht verwenden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in grobe Würfel schneiden. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen und trocken schütteln. In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig schwitzen. Mit dem Zucker bestreuen und ihn karamellisieren lassen. Das Tomatenmark und die Chiliwürfel einrühren und kurz mitrösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Muscheln dazugeben und 5 Minuten mitdünsten. Die Petersilie hinzufügen, mit dem Weißwein ablöschen und mit den Tomaten auffüllen. Den Deckel auflegen und das Ganze bei niedriger bis mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen.

3. Für die Cracker das Baguette in dünne Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Petersilie, Knoblauch und Öl mit dem Stabmixer pürieren. Eine Pfanne ohne Fett heiß werden lassen und die Brotscheiben darin bei mittlerer Hitze rösten, bis sie knusprig sind. Die Cracker nach Belieben mit etwas Petersilienöl bestreichen.

4. Wenn die Muscheln gar sind, den Topf vom Herd nehmen, die Petersilienstängel entfernen und die Passionsfrucht-Tomaten-Mischung unterheben. Alle Muscheln, die sich während des Kochens nicht geöffnet haben, aussortieren und wegwerfen.

5. Die Muscheln mit dem Sud auf die Teller verteilen, die Cracker anlegen und das Ganze mit etwas Petersilienöl beträufelt servieren.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group