Anzeige
Team Tim - Tobias - Solokochen - Gastjuror Björn Swanson

Kabeljau

© sat1.de

mit Spitzkohlsalat, Cranberrychutney und Papaya

Anzeige

Kabeljau mit Spitzkohlsalat: Rezept und Zubereitung

  • Zubereitungszeit 60 Min

1. ZUTATEN FÜR:

DEN FISCH

600–700 g

Kabeljauloin

1–2 TL litre

neutraes Öl

1 Abrieb

von ½ Bio-Limette

2. ZUTATEN FÜR:

DEN SALAT

½

kleiner Spitzkohl

50 ml

weißer Balsamico-Essig

1 Prise

Zucker

1 Prise

Salz

3. ZUTATEN FÜR:

DAS CHUTNEY

1

Schalotte

1 EL

neutrales Öl

200 g

frische Cranberrys

150 ml

Cranberrypüree

2 EL

Himbeeressig

4. ZUTATEN FÜR:

DIE MAYONNAISE

1

Jalapeño

2

Eier

½ teaspoon

Dijon-Senf

200 m litre

neutrales Öl

1 Abrieb

von ½ Bio-Limette

1

Saft von 1 Limette

5. ZUTATEN FÜR:

DIE GARNITUR

¼

reife Papaya

1

Jalapeño

2 EL

getrocknete Cranberrys

6. AUßERDEM

1

Perlenausstecher (Ø 0,5 mm)

Schritt 1: Kabeljau im Ofen garen

Für den Fisch den Backofen auf 69 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Kabeljau auf Gräten prüfen und vorhandene ziehen. Die Loins in Portionsstücke schneiden. Eine ofenfeste Form mit wenig Öl fetten, die Kabeljaustücke darin verteilen, mit Limettenabrieb bestreuen, mit hitzebeständiger Frischhaltefolie luftdicht abdecken und im warmen Ofen 15 Minuten garen. Nach Ende der Garzeit die Ofentür öffnen und den Fisch bis zum Servieren im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen.

Schritt 2: Spitzkohl vorbereiten

Inzwischen für den Salat vom Spitzkohl die äußeren Blätter entfernen und die dicken Rippen herausschneiden. Die Blätter in feine Streifen schneiden und in einer Schüssel mit Essig, 1 TL Zucker und 1 Prise Salz leicht verkneten. Beiseitestellen und ruhen lassen.

Anzeige
Anzeige

Schritt 3: Cranberrychutney einkochen

Für das Chutney die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Schalottenwürfel darin bei mittlerer Hitze glasig anschwitzen. Cranberrys, Cranberrypüree und Essig einrühren. Das Ganze bei mittlerer Hitze leicht einkochen. Mit Salz abschmecken und warm halten.

Schritt 4: Mayonnaise zubereiten

Für die Mayonnaise die Jalapeño ohne Kerne in feine Würfel schneiden. Die Eier in einen hohen Rührbecher aufschlagen. Den Senf dazugeben und mit dem Stabmixer pürieren, dabei das Öl in einem feinen Strahl einfließen lassen. Wenn die Mischung gebunden und cremig ist, Jalapeñowürfel und Limettenabrieb untermischen. Mit Limettensaft und Salz abschmecken. Bis zum Servieren kalt stellen.

Anzeige

Schritt 5: Papaya in Perlenform bringen

Für die Garnitur die Papaya entkernen, schälen und mit einem Ausstecher kleine Perlen ausstechen. Die Spitze der Jalapeño in feine Ringe schneiden. Die getrockneten Cranberrys grob hacken.

Schritt 6: Anrichten

Auf jedem Teller einen Klecks Mayonnaise zu einer Linie ausstreichen. Den Spitzkohlsalat parallel dazu in einem Streifen auf den Tellern verteilen. Die Kabeljaustücke anlegen. Rundherum einige Tupfen Chutney und die Papayaperlen verteilen. Mit Jalapeñoringen und getrockneten Cranberrys toppen.

Anzeige
Anzeige
Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group