Anzeige
Stefanie Kloß und Yvonne Catterfeld im Interview über die Blind Auditions

"The Voice" 2020: Steffi und Yvonne - "Wir haben sehr viele Vierer-Buzzer gewonnen. Und das ist auch eines unserer Probleme"

  • Aktualisiert: 06.11.2020
  • 10:48 Uhr
  • ds
Article Image Media
© ProSiebenSAT.1/Richard Hübner

Bis zum Schluss haben Yvonne und Steffi Talente für ihr Team abgeräumt. Im "The Voice of Germany"-Interview sprechen die Coaches über die Schwierigkeit so viele AllStars in ihrem Team zu haben und was ihr persönliches Highlight der Staffel war. 

Anzeige

Stefanie und Yvonne, die Blind Auditions sind vorbei. Was macht euer so stark?

Yvonne Catterfeld: Wir haben sehr viele gute Talente!

Stefanie Kloß: Du musst nicht so bescheiden sein. Wir haben sehr viele Vierer-Buzzer gewonnen. Und das ist auch eines unserer Probleme. Neben dem Problem, dass wir einige AllStars haben.

Yvonne: Oh ja, das stimmt!

Stefanie: Vor uns liegt ein sehr schmerzhafter Weg. Ich muss gestehen, anfangs hatte ich etwas Sorge: Wir sind der erste weibliche Doppelstuhl in dieser Form, keine Band, kein Duo, nicht Mutter und Tochter. Niemand hatte Erfahrung damit, wie das auf die Talente wirkt, ob es eher einschüchternd ist oder sie das gerade toll und sympathisch finden. Und plötzlich kamen die Talente Schlag auf Schlag zu uns.

Yvonne: Wir mussten uns mit der Zeit echt zurückhalten, weil so viele in unser Team kamen.

Stefanie: Das Niveau unserer Sänger im Team ist einfach sehr hoch. Wir haben dieses Mal sehr viele tolle emotionale Männer dabei, die sehr besondere Stimmen haben. Das wird es uns aber schwermachen, in den Battles Entscheidungen zu treffen. Wir werden uns von der Hälfte wieder trennen müssen.

Das sind die Talente von Team Steffi und Yvonne 

Anzeige
Anzeige
"The Voice" 2020: Alle Talente von Team Yvonne und Stefanie
News

Staffel 10 – Die Jubiläumsstaffel

Finalist, Halbfinalisten und Talente aus Team Yvonne und Stefanie

Mit dem ersten rein weiblichen Doppelstuhl in der Geschichte von "The Voice of Germany" bekommen die Talente zwei Erfolgsmusikerinnen mit einem Buzzer. Kein Wunder also, dass sich ihr Team schnell füllt. Jetzt müssen die Talent aus dem Steffi und Yvonne beweisen, was sie stimmlich auf dem Kasten haben.

  • 21.12.2020
  • 01:00 Uhr

Was war bis jetzt euer Highlight der Staffel?

Yvonne: Der Fight zwischen Mark und Rea war grandios. Man könnte wirklich meinen, das ist gescriptet. Das hat sich so genial aufgebaut, von Marks Vorwurf, Rea und Samu wären gar keine Rocker, bis zum Ausgang. Da hat die Dramatik und alles gestimmt. Mark ist sowieso beneidenswert. Er kann in so viele Charaktere schlüpfen, er ist Schauspieler Comedian, Musiker in einem und das alles auf sehr hohem besonderem Niveau.

Stefanie: Mein Highlight war Marks trauriger Song.

Yvonne: Das war definitiv ein Highlight. Aber auch Nico ist ein Highlight. Wir haben ihn total liebgewonnen.

Stefanie: Er ist so süß und so toll und geht so locker mit seiner Geschichte um. Der macht das alles hier zum ersten Mal und ist so überhaupt nicht aufgeregt, einfach der Knaller.

Im Clip: Exklusiv vorab: Alessandro Pola vs. Hannah Wilhelm mit "My Love Is Your Love"

Exklusiv vorab: Alessandro Pola vs. Hannah Wilhelm mit "My Love Is Your Love"

Anzeige

Welches Team, glaubt ihr, wird die größte Konkurrenz für euch?

Yvonne: Team Nico, da sind sehr tolle Talente. Der hat echt extrem gute Sänger bekommen.

Einige Talente der vergangenen Staffeln sind dieses Jahr als AllStars dabei. Wie geht ihr damit um?

Yvonne: Das ist natürlich besonders schwierig, vor allem wenn man jemanden gebuzzert hat, der da schon einmal im eigenen Team war. Man kann nicht versprechen, dass er oder sie diesmal bis ins Finale kommt.

 

"The Voice of Germany" ab 8. Oktober jeweils um 20:15 Uhr donnerstags auf ProSieben und sonntags in SAT.1 sowie auf Joyn.

"The Voice of Germany" 2020 auf ProSieben, in SAT.1 und auf Joyn. 

  • Jeden Donnerstag auf ProSieben. 
  • Sonntags immer in SAT.1.
  • Alle Folgen starten um 20:15 Uhr und sind auch online über Joyn abrufbar.
  • Hast du eine Folge verpasst, kannst du sie auf TheVoice.de oder auf Joyn nachträglich anschauen.
  • Auf TheVoice.de findest du zudem Videos zu allen Auftritten, alle Clips zu "The Voice: Comeback Stage by SEAT", lustige Coach-Momente, Interviews mit den Coaches sowie Infos zu ihnen und den Talenten.

© 2024 Seven.One Entertainment Group