Anzeige

Ronan Keating im Sommer 2024 auf Tour

  • Veröffentlicht: 12.12.2023
  • 10:10 Uhr
Article Image Media
© Peter Rieger Konzertagentur

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei der letzten Staffel von "The Voice Of Germany" war der Ire Ronan Keating ein harter und fairer Juror. Zwischendurch zeigte er immer wieder mal, was für ein fantastischer Sänger er ist. Im Sommer zeigt er dies endlich wieder abendfüllend: Zu seinem 30. Jubiläum als Sänger spielt er in Mainz, Bad Kissingen, Hemer, Leipzig, Berlin, Hamburg, Hannover und Halle (Westfalen).

Anzeige

"The Voice Of Germany" ist immer wieder für eine Überraschung gut. Na ja, ehrlich gesagt: Jede Staffel hat einen bunten Strauß an Überraschungen parat. Die Eloquenz, der Charme und die faire Härte von Juror Ronan Keating waren allerdings manchmal die "most talked about things” nach einer neuen Folge. Was sein Standing dabei verstärkte: Viele merkten wieder einmal, was für ein grandioser Sänger er ist. Einst bei Boyzone gestartet und da schon oft die Lead-Stimme bei Hits wie „No Matter What" oder "Picture Of You", waren es dann zahlreiche Solo-Hits, die ihn zu einem gern gesehenen Gast in den Playlisten geschmackvoller Radiosender machen. Die zeitlose Schönheit der Ballade "When You Say Nothing At All", der Schmiss und die Weisheit von "Life Is A Rollercoaster", oder das fast folkige "This I Promise You" – allesamt Lieder, die vor allem durch Ronan Keatings Stimme wirkten.

Doch neben seiner Liebe zur Musik hat Ronan Keating auch seine Leidenschaft zum Radio, zum Moderieren und zum öffentlichen Sprechen entdeckt. 2017 stieg er bei Magic Radio als Co-Moderator der Morningshow "Magic Breakfast" ein. In der Zeit der Pandemie, die für viele Musiker eine große Herausforderung darstellte, veröffentlichte Ronan dann das Studioalbum "Twenty Twenty", um sein 20. Jahr als Solokünstler zu feiern. 2021 bewies er einmal mehr seine Vielseitigkeit als TV-Moderator in der BBC-Prime-Time-Show "The One Show" und, als Juror in ITV's "The Voice Kids" und eben jüngst auch hierzulande bei "The Voice of Germany". Auch bei "The Voice Australia" war Ronan Keating schon dabei. Er selbst sagte dem Redaktionsnetzwerk Deutschland in einem Interview über diese Aufgabe: "In der heutigen Zeit, in der sich die Branche so stark verändert hat, stehen wir an vorderster Front. Die Plattenfirmen haben keine Agentinnen und Agenten mehr, die in Nachtclubs gehen, um neue Talente zu finden. Es ist ein Privileg, diesen Job nun für sie zu übernehmen. Wir versuchen, Talente zu entdecken, was heutzutage definitiv schwieriger ist. Wegen Social Media und so weiter ist es viel schwieriger für junge Musikerinnen und Musiker, sich durchzusetzen: Es gibt so viele Inhalte! Wir grenzen ein und zeigen, wie gut der oder die Einzelne ist."

Im Sommer 2024 steht aber wieder die eigene Musik mehr im Fokus: Mit seiner Zeit bei Boyzone eingerechnet, ist Ronan Keating nun seit 30 Jahren als Sänger unterwegs. Man darf also davon ausgehen, dass die Setlist dieser Tourabende ein schöner Rundgang durch sein Sanges-Oeuvre werden wird. Von den Boyzone-Anfängen bis zu seinen letzten Releases – neben dem bereits erwähnten "Twenty Twenty" das wunderschöne Album "Songs From Home", auf dem er Lieder aus seiner irischen Heimat singt.


Hier sind die Daten:

16.07. Mainz, Zitadelle

29.08. Bad Kissingen, Luitpoldpark

31.08. Hemer, Sauerlandpark Open Air

01.09. Leipzig, Parkbühne

02.09. Berlin, Tempodrom

04.09. Hamburg, Stadtpark

05.09. Hannover, Gilde Parkbühne

07.09. Halle (Westf.), OWL Arena

Mehr News und Videos
Klimaaktivisten am Flughafen
News

Klima-Aktivisten mit Blockade: Sind Bayerns Flughäfen sicher?

  • 25.07.2024
  • 18:37 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group