Anzeige

Wie wäre es mit einem Orchester oder einem Mord zum Dinner?

© World of Dinner

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Entertainment-Reihe "World of Dinner" bringt gutes Essen und gute Unterhaltung an einen Tisch – oft in geradezu spektakulären Locations. Das Programm reicht von Krimi-Abenden bis hin zu Klassikkonzerten.

Anzeige

Rund zwei Millionen Gäste seit 2002, in "normalen" (also pandemiefreien) Zeiten gut 10.000 Gäste im Monat – schon diese Zahlen belegen, dass die Konzepte und Events von "World of Dinner" eine gute Idee sind. Ausgedacht hat sich den kulinarischen Spaß Thomas Stamm, der eben nicht nur von der Gastronomie kommt, sondern auch schon Großevents wie die "Rockpalast"-Festivals in Essen oder den "Karneval der Kulturen" geschmissen hat. Bei "World of Dinner" bringt er sozusagen beide Welten zusammen.

Die mehrgängigen Abend-Menüs werden dabei in 200 Partner-Locations angeboten – oft sind das etablierte und sehr schöne Schlösser, Burgen oder Hotels in ganz Deutschland. Zubereitet werden sie ebenfalls von hochklassigen Gastro-Partnern – oder auch schon mal von TV-Koch Johann Lafer, der bei "World of Dinner" einen eigenen Abend namens "Lafer live genießen" bespielt – das "genießen" gilt dabei ebenso für seine charmanten Sprüche wie für sein actionreiches Kochen und das von ihm konzipierte Menü, das an den Tischen serviert wird. Aber nicht nur TV-Köche geben sich die Ehre: Mentalisten, Zauberer, Comedy-Stars und Zirkus-Artistinnen tun das ebenso bei entsprechenden Themenveranstaltungen.

Zu den Erfolgsrezepten von "World of Dinner" zählen auch die originalen "Krimidinner"-Produktionen, die in ganz Deutschland heiß begehrt sind. Hier wird man nicht nur beköstigt, sondern sitzt inmitten der Krimihandlung, die sich über den Abend mit all seiner Dramatik entfaltet. Da kann es schon mal passieren, dass plötzlich eine (Show-) Leiche zur Vorspeise auftaucht, Sherlock Holmes den "Fluch der Ashtonburrys" zum Nachttisch löst, "Die Nacht des Schreckens" die Nacht des Gaumenschmauses verdunkelt, statt dem Lachs für das Filet ein "Mord an der Angel" hängt oder der "Geburtstag des Grauens" mit der Tür ins Haus fällt.

Wem das zu viel Aufregung ist und wer lieber Musik beim Essen hört, der kann bei "World of Dinner" auch die Tribute-Shows zu Ehren von Abba, Udo Jürgens, den Beatles, Johnny Cash oder Helene Fischer buchen – und Konzerte und Abendessen in einem Abwasch erledigen.

Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group