Anzeige
What The Back?!: Kreative Back-Rezepte von Lina

Piñata-Geburtstagstorte

SAT.1

Happy Birthday Frühstücksfernsehen! Zum 35-jährigen Jubiläum wird gefeiert! Lina kreiert eine Geburtstagstorte für das Frühstücksfernsehen.

Anzeige

Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 45 Min
  • Zubereitungszeit 30 Min
  • Gesamtzeit 75 Min
Biskuit-Böden

10

Eier

250 g

Zucker

250 g

Mehl

2 TL

Vanillezucker

2 TL

Zitronenabrieb

4

⌀ 18cm Springform

Schritt 1: Die Eier mit dem Zucker für ca. 5 Minuten schaumig schlagen.

Schritt 2: Vanillezucker und Zitronenabrieb unterrühren.

Schritt 3: Das Mehl hinzusieben und vorsichtig unterheben.

Schritt 4: Den Teig gleichmäßig auf vier mit Backpapier ausgelegte Backformen verteilen und bei 180°C für ca. 30 Minuten backen.

Schritt 5: Die Böden für ca. 10 Minuten abkühlen lassen, aus der Backform lösen und auf einem Küchenrost vollständig erkalten lassen.

Vanille-Buttercreme

225 g

Butter

675 g

Puderzucker

120 g

Frischkäse

40 ml

Sahne

2 TL

Vanilleextrakt

1 Prise

Salz

Schritt 1: Die Butter mit dem Frischkäse für 3-4 Minuten verrühren.

Schritt 2: Vanilleextrakt und Salz unterrühren.

Schritt 3: Nach und nach Puderzucker und Sahne hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Tipp: Sollte die Buttercreme zu flüssig sein, etwas mehr Puderzucker hinzugeben. Ist sie zu fest, etwas mehr Sahne dazugeben.

Himbeercreme

250 g

Mascarpone

200 g

Schlagsahne

75 g

Doppelrahmfrischkäse

2 EL

San Apart

35 g

Puderzucker

1 TL

Vanilleextrakt

50 g

gefrorene Himbeeren

Schritt 1: Mascarpone, Sahne, Frischkäse, Puderzucker und Vanilleextrakt verrühren.

Schritt 2: Nach ca. 30 Sekunden San Apart hinzugeben.

Schritt 3: Wenn eine homogene Creme entstanden ist, die Himbeeren unterheben.

Dekoration

300 g

Zuckerperlen

etwas

Lebensmittelfarbe

etwas

Torten-Topper 

Zubereitung

Schritt 1: Mit einem Messer bei drei der vier Böden mittig einen Kreis ausschneiden.

Schritt 2: Auf den ersten Biskuitboden zwei Ringe Buttercreme entlang des äußeren und inneren Rands aufspritzen.

Schritt 3: Den Bereich zwischen den Buttercreme-Ringen großzügig mit der Himbeercreme füllen und den nächsten Biskuitboden auflegen.

Schritt 4: Mit den zwei übrigen ausgeschnittenen Biskuitböden wiederholen.

Schritt 5: Bevor der Biskuitboden ohne Loch aufgelegt wird, das Loch in der Mitte bis zum Rand mit beliebigen Süßigkeiten füllen.

Schritt 6: Nun den Biskuitboden ohne Loch auflegen.

Schritt 7: Zur Stabilisierung einen Tortenring um die Böden spannen und die Torte für ca. eine Stunde kaltstellen.

Schritt 8: Zum Einschließen der Krümel die gesamte Torte mit einer dünnen Schicht Buttercreme glatt einstreichen und erneut für ca. eine Stunde kühlen.

Schritt 9: Die Torte mit einer weiteren Schicht Buttercreme einstreichen und direkt die Zuckerperlen mit den Händen auf der gesamten Torte verteilen.

Schritt 10: Etwas Buttercreme mit Lebensmittelfarbe einfärben und mit Hilfe eines Spritzbeutels Rosetten auf den Kuchen spritzen.

Guten Appettit!

Das ganze Rezept als Videoanleitung gibt es hier:

Mehr Torten-Rezepte
Der Sinn für das Schöne
Artikel

Geburtstagstorte selber backen – Tipps für den besonderen Anlass

  • 26.03.2020
  • 16:49 Uhr
Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group