Anzeige
Einfach Schlank snacken

Abnehm-Trick mit Mandeln: Darauf kommt es bei dieser Diät wirklich an

  • Aktualisiert: 01.12.2023
  • 12:20 Uhr
Einfach, günstig, lecker: Nicht nur beim Sport sind Mandeln ein perfekter Snack zwischendurch.
Einfach, günstig, lecker: Nicht nur beim Sport sind Mandeln ein perfekter Snack zwischendurch. © patrisyu - stock.adobe.com

Suchst du nach einer für dich passenden Möglichkeit, um effektiv abzunehmen? Dann ist die Mandel-Diät vielleicht etwas für dich. Mandeln sind ein gesunder Snack für zwischendurch: Sie schmecken, sind sättigend und laut Studien auch ein echter Schlankmacher. Bei der Mandel-Diät isst du - verteilt über den gesamten Tag - eine Handvoll (circa 30 Gramm) Mandeln. Lies hier, wie die Diät mit Mandeln funktioniert, worauf du achten solltest und was in deinem Körper dabei passiert.

Anzeige

Im Clip: Charlotte Karlinder verrät, welche Nüsse fettarm und gleichzeitig gesund sind

Anzeige
Anzeige

Abnehmen mit Mandeln: Sie verringern den Appetit

Wer kennt es nicht: Gerade, wenn wir abnehmen wollen, plagen uns oft Heißhungerattacken. Besonders nach dem Mittagessen oder abends auf der Couch reizt es uns, zu fettigen oder süßen Snacks zu greifen. Die bessere Alternative zu Chips, Schokolade und Co. sind... Mandeln! Aber wieso eigentlich?

Die Nüsse können dir helfen, dich länger satt zu fühlen, indem sie deinen Blutzuckerspiegel konstant halten. Ballaststoffe füllen den Magen, wodurch weniger Raum für andere Nahrungsmittel zur Verfügung steht. Alternativ kannst du auch mal Erdmandeln  oder Flohsamenschalen probieren.

Eine US-amerikanische Studie der Universität Purdue hat ergeben, dass das Körpergewicht von Teilnehmer:innen, die täglich Mandeln aßen, im Vergleich zu einer Kontrollgruppe, die keine Mandeln zu sich nahm, gleich blieb. Und das, obwohl die Menschen, die die Mandeln konsumierten, in der vierwöchigen Studie rund 7.000 Kalorien mehr zu sich nahmen. Doch nicht nur das: Auch die Cholesterinwerte der Gruppe verbesserten sich. Obwohl sie, bis auf die zusätzlichen 60 Gramm Mandeln, dasselbe wie die Kontrollgruppe aßen, konnten die Teilnehmer:innen ihr Bauchfett und den Bauchumfang reduzieren. Mandeln sind eine echte Geheimwaffe zum Abnehmen.

Dieses Workout trainiert deinen ganzen Körper
Fernanda Brandao Workout
Joyn

Fernanda Brandão heizt dir ein

Neben einer gesunden Ernährung ist Sport das A und O, um Gewicht zu verlieren. Das Ganzkörper-Workout von Fernanda Brandão bringt dich in Form! Direkt ausprobieren!

Anzeige

Abnehmen mit Mandeln: Deshalb sind sie so gesund

Durch ihre Inhaltsstoffe wirkt sich der regelmäßige Verzehr von Mandeln positiv auf unsere Gesundheit aus. Und das, ohne dabei zu einer Gewichtszunahme zu führen.

In einer kleinen Handvoll Mandeln (circa 30 Gramm) finden sich:

  • 3,3 Gramm Ballaststoffe
  • 7,2 Gramm Protein
  • 7,8 Gramm Vitamin E
  • 51 Milligramm Magnesium
  • 250 Milligramm Kalium

Doch was bedeuten diese Inhaltsstoffe für deinen Körper?

In Mandeln stecken Ballaststoffe, Eiweiß, Magnesium, Kalzium, ungesättigte Fettsäuren sowie Vitamin E und B. Die ungesättigten Fettsäuren senken deinen Cholesterinspiegel. Außerdem gehören die Nüsse zu den basischen Lebensmitteln und können ausgleichend gegen säurereiche Lebensmittel wie Fleisch, Käse, Milch oder Getreide wirken. Basische Lebensmittel fördern die Darmgesundheit und stabilisieren die gesunde Darmflora. Der hohe Eiweißgehalt - rund 7 Gramm pro 30 Gramm Mandeln - sorgt für ein langes Sättigungsgefühl. Wusstest du, dass sich Nüsse auch ideal als Snack auf nüchternen Magen eignen? Mehr dazu findest du hier: "Essen auf leeren Magen: 7 gute und 7 verbotene Lebensmittel".

Solltest du zu deiner Mandel-Diät auch noch viel Sport treiben, unterstützt das enthaltene Protein obendrein den Muskelaufbau. Die Ballaststoffe tragen dazu bei, dass deine Sättigung länger anhält und Vitamin B kurbelt deinen Fettstoffwechsel an. Besonders die braunen Mandel-Häutchen helfen dabei, dass die Lust auf Kohlenhydrate schwindet. Doch nicht nur das: Mandeln sind auch ein wahrer Schönheitsbooster. Das enthaltende Vitamin E strafft das Hautbild und sorgt für einen strahlenden Teint.

Mandel-Diät: Darauf musst du achten

Eine Mandel-Diät kann dir dabei helfen, Gewicht zu verlieren und dich gesünder zu ernähren. Allerdings ist es wichtig, dass du einige Dinge beachtest.

Kaufe unbedingt naturbelassene, keine gesalzenen oder gesüßten Mandeln, um unnötige Zusätze zu vermeiden.

Ein "leichter" Snack sind Mandeln eigentlich nicht: Eine Handvoll Mandeln liefern ungefähr 170 Kilokalorien. Deshalb solltest du nicht mehr als eine Handvoll pro Tag essen. Trinke außerdem genug, um über den Tag hydriert zu bleiben und deine Verdauung in Schwung zu bringen.

Trotz der enthaltenen Kalorien sind Mandeln eine idealer Snack für zwischendurch. Wenn du die 30 Gramm Mandeln auf deinen ganzen Tag verteilst, kann das einen positiven Effekt auf deinen Blutzuckerspiegel haben. Die kleinen Portionen halten deinen Blutzuckerspiegel im Gleichgewicht und verhindern Heißhungerattacken auf Süßes.

Anzeige

Schlank mit Mandeln

Unser Fazit: Trotz vieler Kalorien unterstützen Mandeln durch ihre optimale Nährstoffzusammensetzung das Abnehmen. Dein Stoffwechsel wird angekurbelt und die enthaltenen Ballaststoffe, Eiweiße und ungesättigten Fettsäuren unterbinden Heißhungerattacken.

Eine Studie von Wissenschaftler:innen des United States Department of Agriculture in Washington kam zu dem Ergebnis, dass Mandeln beim Abnehmen helfen können: "Wurden 84 Gramm Mandeln in die tägliche Nahrungsaufnahme integriert, ging die Energieverdaulichkeit im Gesamten um 5 Prozent zurück", heißt es in der Studie. Das bedeutet, wer Mandeln isst, nimmt automatisch weniger Kalorien mit der Nahrung auf. "Daher würde das Essen von 84 Gramm Mandeln am Tag anstelle von leicht verdaulichen Lebensmitteln für Menschen mit einer täglichen Energiezufuhr zwischen 2.000 und 3.000 Kalorien zu einer verringerten Energieaufnahme von 100-150 Kalorien pro Tag führen. Im Rahmen einer Diät könnte dieser Unterschied zu einem Gewichtsverlust von mehr als einem halben Kilo pro Monat führen", so die Forscher:innen der Studie, die im Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde.

Unser Tipp: Du kannst Mandeln morgens in dein Müsli mischen, sie als Snack zwischendurch genießen oder über einen Salat streuen - Mandeln schmecken zu vielem. Um effektiv abzunehmen, achte auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung, beweg dich viel und trinke ausreichend Wasser. Du kannst die Mandel-Diät zudem mit weiteren Diäten verbinden. Auch Hausmittel wie Apfelessig und Zitronenwasser helfen beim Abnehmen. 

Auch interessant: Abnehmen mit Charlotte Karlinders Wunder-Drink mit Cayenne-Pfeffer,  Schnell, lecker und gesund: 13 gesunde Snacks für den Hunger zwischendurch, 5 Morgenroutinen zum Abnehmen, Abnehmen mit Wassermelone oder Abnehmen mit Flohsamenschalen. Und auch Abnehmen im Sitzen kann funktionieren. Gerade liegt die Reispapier-Diät voll im Trend - wir verraten dir, was dahinter steckt.

Das könnte dich auch interessieren: 
Essen auf leeren Magen
News

Der Guide für dein Frühstück: Für einen gesunden und energetischen Start in den Tag

  • 01.12.2023
  • 14:50 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group