Anzeige
Superfood für deine Diät

Schlank mit Zwiebeln: Diese leckeren Rezepte eignen sich für die Zwiebel-Diät im Herbst 2023

  • Aktualisiert: 15.11.2023
  • 09:23 Uhr
  • Nina Brundobler
Zwiebeln sind nicht nur gesund und lecker, sondern helfen dir auch noch beim Abnehmen.
Zwiebeln sind nicht nur gesund und lecker, sondern helfen dir auch noch beim Abnehmen.© Nelea Reazanteva - stock.adobe.com

Du möchtest ein paar Kilos verlieren und fit in den Herbst starten? Versuch's doch mal mit Zwiebeln. Denn viele Gemüsesorten können uns durch ihre Inhaltsstoffe beim Abnehmen helfen. Die Zwiebel ist eine davon und sorgt in unseren Gerichten auch noch für einen leckeren, herzhaften Geschmack.

Anzeige

Was macht Zwiebeln so gesund?

Zwiebeln können eine wertvolle Unterstützung bei deiner Diät sein. Sie enthalten Quercetin, das kurbelt den Stoffwechsel an. Gleichzeitig wird die Fettverbrennung durch Allicin, ein Reaktionsprodukt, das beim Anschneiden von Zwiebeln entsteht, angeregt. Isoalliin, das ebenfalls in Zwiebeln vorkommt, fördert zudem die Bildung von Taurin. Dies führt zur Ausschüttung von Hormonen, die den Abbau von Fettzellen begünstigen.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Das Zwiebel-ABC - welche Sorte brauche ich für was?

Besonders effektiv: Zwiebel-Shots

Viele Nährstoffe werden durchs Erhitzen zerstört. Die Lösung: Für Hartgesottene beginnt und endet jeder Tag mit einem Zwiebel-Shot. Dafür werden jeweils vier bis fünf rote Zwiebeln entsaftet und (pur oder mit Tomatensaft gemischt) getrunken. Das versorgt den Körper mit der zwanzigfachen Menge an Quercetin, die er sonst aufnehmen würde.

Wenn du mehr auf Schärfe als Immunbooster stehst, sind Ingwer-Shots und Ingwer-Getränke genau das Richtige für dich.

Zusätzlich baust du Zwiebeln einfach in deine Ernährung mit ein. Mit diesen Rezepten klappt das ganz nebenbei.

Anzeige

1. Zwiebel-Spinat-Omelette

Starte deinen Tag mit einem proteinreichen Zwiebel-Spinat-Omelette. Das kurbelt deinen Stoffwechsel an und sättigt lange. Schneide dazu Zwiebeln und brate sie in einer Pfanne mit etwas Olivenöl an. Füge frischen Spinat hinzu und brate ihn kurz mit, zum Schluss eine Handvoll Kichererbsen aus der Dose dazu. Gieße dann verquirlte Eier darüber und lass das Omelette langsam fest werden. Mit einem Hauch Pfeffer und frischen Kräutern verfeinert, ist dieses Gericht ein perfekter Start in den Tag.

Ein stärkendes Frühstück zum Start in den Tag: Ein eiweißreiches Omelette mit Zwiebeln und Spinat.
Ein stärkendes Frühstück zum Start in den Tag: Ein eiweißreiches Omelette mit Zwiebeln und Spinat.© nata_vkusidey - adobestock.com

2. Zwiebel-Hühnchen-Gemüsepfanne

Diese herzhafte Gemüsepfanne ist leicht zuzubereiten und echt lecker. Brate Zwiebeln, Brokkoli, Zucchini und Hühnchenbruststreifen in einer Pfanne mit etwas Kokosöl an. Füge dann frische Kräuter und Gewürze hinzu, um den Geschmack zu intensivieren. Serviere das Ganze mit einer Portion Vollkornreis - und schon hast du eine ausgewogene Mahlzeit, die den Hunger für lange Zeit vertreibt.

Gesund, lecker und obendrein noch Low Carb: Die Zwiebel-Hühnchen-Pfanne ist ein prima Mittagessen während deiner Diät.
Gesund, lecker und obendrein noch Low Carb: Die Zwiebel-Hühnchen-Pfanne ist ein prima Mittagessen während deiner Diät.© nerudol - adobestock.com
Anzeige

3. Zwiebelsuppe

Die Zwiebelsuppe ist ein echter Klassiker, der sich perfekt in deine ausgewogene Ernährung integrieren lässt. Dünste die Zwiebeln in Butter an, bis sie goldbraun sind. Gieße sie dann mit Gemüsebrühe auf und verfeinere deine Suppe mit Lorbeerblättern und Thymian. Geröstetes Vollkornbrot ist ein knuspriges Topping, das uns länger satt hält.

Würzig und perfekt für den Herbst - die Zwiebelsuppe.
Würzig und perfekt für den Herbst - die Zwiebelsuppe.© Piotr Krzeslak - adobestock.com

4. Gebackene Zwiebelringe

Statt fettiger, frittierter Fast-Food-Varianten sind gebackene Zwiebelringe eine gesündere Alternative. Tauche die Zwiebelringe in eine Mischung aus Vollkornmehl und Gewürzen, verteile sie auf einem Backblech und backe sie im Ofen knusprig. Sie eignen sich hervorragend als Snack für zwischendurch und sind eine leichtere Version des Klassikers.

Zwiebelringe sind ein leckerer und einfacher Snack für zwischendurch.
Zwiebelringe sind ein leckerer und einfacher Snack für zwischendurch.© New Africa - adobestock.com

Zwiebeln können in vielen Varianten in deine gesunde Ernährung eingebaut werden. Ihre vielseitige Verwendbarkeit, der gute Geschmack und ihre Auswirkungen auf den Stoffwechsel machen sie zu einem echten Diät-Superfood. Probier unbedingt mal unseren Low-Carb-Zwiebelkuchen, der ist ideal zum Abnehmen und herrlich knusprig! Bewährte Low-Carb-Rezepte mit wenig Kalorien haben wir hier für dich gesammelt.

Tipp: Solltest du Zwiebeln nicht so gut vertragen, kannst du die Gerichte mit Kümmel kombinieren. Oder du verwendest Gemüsezwiebeln, sie sind nicht so scharf und können besser verdaut werden.

Mehr Rezepte zum Abnehmen findest du hier:
Low Carb Haferkekse - Teaser
Rezept

Haferkekse ohne Zucker: Unser geniales Low-Carb-Rezept für Nachkatzen

  • 15.06.2024
  • 14:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group