Anzeige
"Das Schnäppchen-Menü" - Folge 5

"Apfel Undercover": Omas Apple Crumble einfach selbst machen

  • Aktualisiert: 11.07.2024
  • 13:30 Uhr
Die beliebte Süßspeise "Apple Crumble" frisch aus dem Ofen.
Die beliebte Süßspeise "Apple Crumble" frisch aus dem Ofen.© Adobe Stock/M.studio

Mmmh, wie das duftet! Nichts geht doch über einen selbstgemachten Apple Crumble. Die beliebte Süßspeise schmeckt nicht nur unglaublich lecker, sondern ist auch mit nur wenigen Handgriffen in weniger als einer Stunde zubereitet.

Anzeige

Lust auf noch mehr Rezepte und jede Menge Kochspaß?
Schau dir jetzt die Folgen von "Das Schnäppchen-Menü" auf Joyn an.

Apple Crumble 

Preis für 4 Personen: 2,38 Euro.

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 30 Min
  • Gesamtzeit 45 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten

500 g

Äpfel

100 g

Butter

100 g

Zucker

175 g

Mehl

etwas

Zitronensaft

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 4

    Äpfel in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und in einer Auflaufform verteilen.

  2. Schritt 2 / 4

    Danach Butter, Zucker und Mehl gründlich verkneten, bis ein krümeliger Teig entsteht.

  3. Schritt 3 / 4

    Den Teig krümelig über den Apfelspalten verteilen.

  4. Schritt 4 / 4

    Die Äpfel und den Teig bei 200° Umluft für 30 Minuten im Ofen backen. Sobald der Teig eine schöne goldbraune Farbe hat, den Apple Crumble aus dem Ofen holen. Jetzt kann angerichtet werden.

Im Clip: Crumble mal anders - mit Pfirsichen und Vanille-Eis

Schon gewusst? Apple Crumble stammt aus ...

... Großbritannien. Die Süßspeise gilt als abwechslungsreiche Alternative zu klassischem Kuchen mit Boden. "Crumble" steht dabei für Krümel oder auch Streusel und kann in vielen Variationen gebacken werden. In Kombination mit einer Obstsorte entsteht so ein leckeres Dessert aus dem Ofen. Das Tolle daran: Die kleine Zutatenliste schont sogar den Geldbeutel.

Anzeige
Anzeige

Diese Rezepte könnten dich auch interessieren

Die besten Rezepte aus "Das Schnäppchen-Menü"

Spitzenkoch Alexander Kumptner sucht in seiner neuen Show das beste "Schnäppchen-Menü" und fragt seine Kandidat:innen: Wie kocht man mit 20 Euro ein abwechslungsreiches und leckeres Drei-Gänge-Menü? Egal ob Vorspeise, Hauptgericht oder Dessert - hier findest du geniale Rezepte aus der Sendung.

Weitere Rezepte aus der Sendung
Zucchini-Risotto
Rezept

Zucchini-Risotto: Simples Rezept für das italienische Reisgericht

  • 12.07.2024
  • 10:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group