Anzeige
Genuss in Rekordzeit

Einfache Garnelen Pasta: Das schnelle und köstliche Rezept für dein Sommer-Dinner 2023

  • Aktualisiert: 29.08.2023
  • 12:50 Uhr
  • Nina Brundobler
Pasta geht einfach immer - mit Garnelen gibt es noch die Extraportion Eiweiß obendrauf.
Pasta geht einfach immer - mit Garnelen gibt es noch die Extraportion Eiweiß obendrauf.© Adobe Stock: timolina

Liebst du es nicht auch, in kürzester Zeit ein köstliches Gericht auf deinen Teller zu zaubern? Dann ist die schnelle Garnelen Pasta genau das Richtige für dich! Hier vereinen sich saftige Garnelen, würzige Tomatensoße und knusprige Brösel zu einem wahren Geschmackserlebnis. Keine Sorge, du musst dafür keine stundenlange Küchenarbeit leisten, denn dieses Rezept ist einfach und dennoch raffiniert.

Anzeige
Die besten Rezepte aus allen Staffeln von "The Taste"
"The Taste" 2023: In Folge 4 wird es chaotisch
Joyn

Leckerschmecker! Das sind mal ausgefallene Gerichte

Hier findest du Inspiration und jede Menge Tipps und Tricks für deine Kochkünste!

3

Knoblauchzehen

1 EL

Butter

3 EL

Olivenöl

4 EL

Panko (japanische Semmelbrösel)

400 g

Nudeln (z.B. Spaghetti oder Penne)

1

rote Chilischote

300 g

Garnelen (ohne Kopf und Schale)

2 EL

Zitronensaft

500 g

passierte oder stückige Tomaten

3 Stiele

glatte Petersilie

etwas

Salz und Pfeffer

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Tiefkühl-Garnelen im Test - das sind die Sieger

Tiefkühl-Garnelen im Test

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 5

    Bring reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen (1 TL Salz pro Liter). Währenddessen den Knoblauch fein hacken und die Hälfte in eine Pfanne mit Butter und 1 EL Olivenöl geben. Füge die Panko-Brösel hinzu und röste sie goldbraun. Nimm die Mischung aus der Pfanne und stell sie beiseite.

  2. Schritt 2 / 5

    Gib die Nudeln in das kochende Salzwasser und gare sie al dente, wie auf der Packungsanweisung angegeben.

  3. Schritt 3 / 5

    In der Zwischenzeit die Chilischote waschen, fein hacken und die Garnelen abspülen sowie trocken tupfen. 2 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Garnelen bei starker Hitze etwa 2 Minuten braten. Füge den restlichen Knoblauch hinzu, würze mit Salz und lösch alles mit Zitronensaft ab. Gib die passierten Tomaten dazu und lass alles ca. 4 Minuten köcheln.

  4. Schritt 4 / 5

    Gieß die Nudeln ab, fang dabei etwa 75 ml Kochwasser auf. Gib die Nudeln zurück in den Topf und rühre die Tomaten-Garnelen-Soße sowie das aufgefangene Kochwasser unter. Schmeck das Gericht mit Salz und Pfeffer ab.

  5. Schritt 5 / 5

    Wasch die Petersilie, schüttel sie trocken und hack die Blätter grob. Vermenge sie mit den Panko-Bröseln und streu die Mischung über die Nudeln.

Fertig ist deine Schnelle Garnelen-Pasta! Ein Gericht, das nicht nur im Handumdrehen auf deinem Teller landet, sondern auch noch unglaublich lecker schmeckt. Genieß die harmonische Verbindung von frischen Garnelen, feuriger Chili, sämiger Tomatensoße und knusprigen Bröseln. 

Hast du schon mal von Pink Hummus Pasta gehört? Hier haben wir das leckere Rezept für dich. Auch lecker: Unsere Auflauf-Rezepte nach Omas Art für den Sommer 2023. Du fragst dich, wie sich Auflauf und Gratin voneinander unterscheiden? Das erklären wir dir hier. 

Auch interessant: Abnehmen mit Nudeln - die Pasta-Diät

Mehr Rezepte
Klassische Waffeln - Teaser
Rezept

Waffeln backen: Das himmlische Rezept für echte Schleckermäulchen

  • 22.06.2024
  • 13:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group