Anzeige
FÜr alle Fruchtfans

Fruchtiges Schoko-Träumchen: Dessert-Teller mit Waldbeeren

Article Image Media

Das Schoko-Träumchen mit Waldbeeren wird auch dich begeistern. Es besteht aus Panna cotta und einem Himbeer-Spiegel. Hinzu kommt ein Schoko-Crumble, eine Zartbitterkuvertüre und ein Waldbeer-Kompott. Am Ende wird das Dessert-Teller mit frischen Früchten und etwas Pfefferminze ausdekoriert.

Anzeige

Panna Cotta mit Waldbeeren: Rezept und Zubereitung

FÜR DIE PANNA COTTA

490 g

Sahne 33% Fett

60 g

Zucker

1

Vanilleschote

3,5 Blätter

Gelatine

FÜR DEN HIMBEER-SPIEGEL

95 g

Himbeeren, tiefgekühlt

20 g

Zucker

2 Blätter

Gelatine

1

Fruchtsäure, flüssig

FÜR DEN SCHOKO-CRUMBLE

150 g

Mehl

100 g

Zucker

100 g

Butter, kalt

50 g

Kakaopulver, entölt

50 g

Zartbitterkuvertüre

1 Prise

Salz

FÜR DEN WALDBEER-KOMPOTT

500 g

Himbeerpüree

250 g

Himbeeren

150 g

Heidelbeeren

150 g

Brombeeren

FÜR DIE DEKORATION

Einige

Blaubeeren

Einige

Brombeeren

Einige

Himbeeren

Etwas

Pfefferminze

Etwas

Zartbitterkuvertüre

Anzeige
Anzeige

Herstellung des fruchtigen Schoko-Träumchens:

Zuerst die Panna cotta und den Himbeer-Spiegel herstellen und einfrieren. 

Dann den Schoko-Crumble zubereiten und bereitstellen. 

Temperierte Zartbitterkuvertüre auf den Teller streichen und dann die Panna cotta darauf anrichten. Anschließend den Himbeer-Spiegel auf der Panna cotta platzieren. Danach den Schoko-Crumble auf den Teller legen. 

Zum Schluss das Dessert mit Waldbeer-Kompott, frischen Früchten und etwas Pfefferminze nach Belieben verzieren.

Für die Panna cotta

Zuerst die Gelatine in kaltem Wasser quellen lassen. Dann die Sahne mit dem Zucker und der Vanilleschote aufkochen lassen. Die Vanilleschote entfernen und alles abkühlen lassen. Anschließend die gequollene Gelatine erwärmen und unter die Sahne mischen. Zum Schluss alles in eine Form füllen und schockfrosten.

Anzeige

Zubereitung des Himmbeer-Spiegels

Aus dem Zucker Karamell herstellen. Die gebackenen Windbeutel darin tauchen und sofort in eine Silikonmatte legen.

Für den Schoko-Crumble

Zuerst die Kuvertüre klein hacken. Dann den Zucker und die Butter miteinander vermengen. Danach das Mehl, das Kakaopulver, eine Prise Salz und die Kuvertüre-Stückchen dazugeben und alles kaltstellen. Anschließend die Masse zu Streuseln zerlegen. Zum Schluss die Streusel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und bei 180°C ca. 5-10 Minuten backen. 

Anzeige

Herstellung des Waldbeer-Kompotts

Die Beeren in dem Himbeerpüree bis zur gewünschten Konsistenz einkochen.

Mehr für Naschkatzen:
Low Carb Spekulatius
Rezept

Low Carb Spekulatius: Mit diesem gesunden Rezept zum Nikolaus backst du die Plätzchen selbst

  • 06.12.2023
  • 08:10 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group