Anzeige

Knusprige Zucchini-Keftedes

Article Image Media
© (C) 2021 - Tadeusz Marx

Erfahre jetzt, wie du Knusprige Zucchini-Keftedes ganz einfach selbst zubereitest! Hier geht es zum Rezept.

Anzeige

Knusprige Zucchini-Keftedes: Rezept und Zubereitung 

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 5 Min
  • Gesamtzeit 20 Min

3–4

Zucchini (je nach Größe: ca. 800 g)

½ teaspoon

Salz

3

Frühlingszwiebeln (nur das Grüne)

3–4 Zweige

Minze (ca. 20 Blatter)

½ bunch

Dill

½ bunch

Basilikum

2

Eier

80 g

Mehl

0 Schale

abgeriebene von 2 Bio-Limetten

½ teaspoon

Kreuzkümmel

½ teaspoon

Cayennepfeffer

200 g

Feta

4 EL

Olivenöl

gehackter Koriander zum Garnieren
Anzeige
Anzeige

Schritt 1: 

Zucchini waschen und grob reiben. Das Salz aufstreuen und die Raspel mit einem sauberen Kuchentuch fest auswringen. Es kommt noch viel Flüssigkeit heraus und nur so werden die Keftedes später leicht und kross.

Schritt 2: 

Die Frühlingszwiebeln waschen, die kleine Wurzel wegschneiden und den Rest in dünne Ringe schneiden, Minze, Dill und Basilikum waschen, abtrocknen und fein hacken.

Anzeige

Schritt 3: 

Die Eier in einer großen Schüssel verquirlen. Die Zucchiniraspel, das Mehl, die abgeriebene Limettenschale, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer dazugeben. Den Feta darüber bröseln und alles gründlich miteinander vermengen.

Schritt 4: 

In einer beschichteten Pfanne das Olivenöl erhitzen. Mit 2 Esslöffeln Nocken aus der Zucchinimasse formen. Dazu die Masse mehrmals von einem Löffel auf den anderen streichen. Die Nocken ins Öl setzen, leicht flach drucken und von beiden Seiten goldbraun braten.

Anzeige

Schritt 5:

Die Zucchini-Keftedes herausnehmen, kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und dann mit gehacktem Koriander bestreut servieren.

Guten Appetit!

Hier geht's zu den Videos! 

23.11.2021

Kochen mit Vicky Leandros und Sohn

Vicky Leandros, geboren in Korfu, aufgewachsen in Hamburg und auf der ganzen Welt, ist nicht nur eine der erfolgreichsten Sängerinnen, Vicky Leandros ist auch eine leidenschaftliche Köchin. In ihrem ersten Kochbuch: „Ein Hoch auf das Leben“ erzählt sie von wem sie kochen gelernt hat, was bei ihr zu welchen Gelegenheiten auf den Tisch kommt und warum sie ohne Olivenöl keine Küche betritt. Sie kommt zu uns mit ihrem Sohn Leandros von Ruffin.

  • Video
  • 07:52 Min
  • Ab 12
Mehr Informationen
High Protein Rezepte - Teaser
News

High-Protein-Gerichte kochen: Diese genialen Rezepte und Snacks begleiten dich durch deine Diät

  • 27.02.2024
  • 15:40 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group