Anzeige
BUNT UND GESUND

Sommerlicher Genuss: Salat mit Melone, Gurke und Himbeeren

  • Veröffentlicht: 28.06.2024
  • 08:31 Uhr
  • Nina Brundobler
So schnell kannst du einen frischen Sommersalat mit Melone, Gurke und Himbeeren zubereiten!
So schnell kannst du einen frischen Sommersalat mit Melone, Gurke und Himbeeren zubereiten!© AdobeStock

Der Sommersalat mit Melone, Gurke und Himbeeren ist eine perfekte Mischung aus Süße und Frische, ideal als Beilage zum Grillen oder als leichte Mahlzeit an heißen Tagen. Bunt, gesund und richtig lecker!

Anzeige

Lust auf mehr Rezepte?
Schau jetzt auf Joyn vorbei

Sommersalat

  • Vorbereitungszeit 5 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 20 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten

Für ca. 4 Portionen:

1

rote Paprika

1

Gurke

0,5

Honigmelone

200 g

Himbeeren

2

Frühlingszwiebeln

1 Bund

Basilikum

1 Bund

Koriander

1

unbehandelte Zitrone (Schale und Saft)

1 TL

Honig

3 EL

Olivenöl

etwas

Salz & Pfeffer

Ein erfrischend, fruchtiger Sommersalat.
Ein erfrischend, fruchtiger Sommersalat.© AdobeStock

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 7

    Paprika waschen, halbieren, entkernen und in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Die Gurke waschen, trockenreiben, längs halbieren, entkernen und ebenfalls in Stücke schneiden.

  2. Schritt 2 / 7

    Die Honigmelone schälen, entkernen und in ähnlich große Stücke wie die Gurke und Paprika schneiden. Alle drei Zutaten in eine große Schüssel geben.

  3. Schritt 3 / 7

    Himbeeren vorsichtig säubern.

  4. Schritt 4 / 7

    Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine schräge Ringe schneiden. Basilikum und Koriander waschen, trocknen, Blätter abzupfen und grob hacken oder zerzupfen.

  5. Schritt 5 / 7

    Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale über den Salat reiben. Aus dem Zitronensaft, Honig und Olivenöl ein Dressing anrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

  6. Schritt 6 / 7

    Das Dressing über die Salatzutaten in der Schüssel geben und vorsichtig unterheben.

  7. Schritt 7 / 7

    Zum Schluss die Himbeeren, Frühlingszwiebeln und Kräuter hinzufügen und nochmals ganz sanft vermengen.

Tipp:

Verwende unbedingt eine reife Honigmelone. Ob sie reif ist, erkennst du daran, dass die Schale bei Druck etwas nachgibt. Die Schale sollte außerdem schön gelb sein und keine braunen Flecken oder Risse haben. Wenn du darauf klopfst, sollte sie dumpf und hohl klingen.

Mehr Rezepte
Kartoffel-Auflauf - Teaser
Rezept

Kartoffel-Auflauf: So gelingt der Rezept-Klassiker nach Omas Art für eine schlanke Linie

  • 22.07.2024
  • 16:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group