Anzeige
Das gesunde über-nacht-Frühstück

Schnelles Bircher Müsli: Gesundes Rezept für leckere Overnight Oats - perfekt für deine Dukan-Diät 2023!

  • Aktualisiert: 02.06.2023
  • 17:33 Uhr
Das besondere am Bircher-Müsli ist der hohe Ballaststoffanteil der Haferflocken.
Das besondere am Bircher-Müsli ist der hohe Ballaststoffanteil der Haferflocken.© Getty Images/iStockphot0/Mariha-kitchen
  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 480 Min
  • Gesamtzeit 490 Min
Anzeige

Wir lieben Frühstück, vor allem wenn es lecker, gesund und einfach zubereitet ist! Deswegen gibt es für dich hier das Rezept für ein leckeres veganes Bircher-Müsli.

Ein echtes Energie-Frühstück, das lange satt hält. Wahrend Äpfel und Pflanzendrinks Vitamine und Mineralstoffe liefern, erhält dein Körper wichtige und gesunde Fette durch die enthaltenen Nüsse. Das besondere am Bircher-Müsli ist der hohe Ballaststoffanteil der Haferflocken. Also nix wie los... Denn das Müsli bereitest du schon am Abend zuvor zu, damit es über Nacht gut durchziehen und den Geschmack voll entfalten kann.

Zutaten für das Bircher Müsli

  • Für 1 Portion
  • Niveau: Einfach

8 EL

Haferflocken

150 ml

Pflanzendrink (z.B. Haferdrink)

150 g

Sojajoghurt

1

Apfel

1

Birne

5

Mandeln

5halbe

Walnüsse

20 g

Rosinen

1 EL

Agavendicksaft oder Ahornsirup

1 EL

geschrotete Leinsamen

So gelingt dir das leckere Bircher Müsli

  1. Schritt 1 / 3

    Du verrührst Haferflocken, Leinsamen, Agavendicksaft und Rosinen mit dem Pflanzendrink und dem Joghurt in einer verschließbaren Box. Stelle die Box mit gut verschlossenem Deckel über Nacht in den Kühlschrank.

  2. Schritt 2 / 3

    Morgens schneidest du den Apfel und die Birne klein oder reibst diese ganz fein. Die Nüsse hackst du klein. Dann gibst du alles der Haferflocken-Mischung hinzu. 

  3. Schritt 3 / 3

    Wenn du magst, kannst du das fertige Müsli nochmal für ein paar Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Dann steht deinem Frühstücks-Glück nichts mehr im Wege. 

Anzeige
Anzeige

Unsere Tipps rund um das Bircher Müsli

  • Klassischerweise wird ein Bircher-Müsli mit Apfel serviert. Wenn du keinen zur Hand hast, gehen natürlich auch andere Früchte deiner Wahl.
  • Mit einer Apfelreibe lässt sich das Obst ganz leicht und schnell raspeln.
  • Wenn du das Müsli besonders süß magst, kannst du noch etwas Honig zugeben.
  • Wenn du es noch etwas nussiger möchtest, kannst du noch ein paar Haselnüsse hinzufügen.
  • Statt der Rosinen kannst du zum Beispiel Datteln verwenden, die für eine süßliche Komponente sorgen.

Auch interessant: Der große Frühstücks-Guide - so startest du energiegeladen in den Tag. Und: Alles zur Dukan-Diät erfährst du hier. Außerdem: Das sind die Vorteile von Overnight Oats

Weitere Rezepte für ein tolles Frühstück:
Low Carb-Frühstück
News

Frühstücks-Rezepte: 3 Low-Carb-Gerichte für mehr Energie am Morgen

  • 20.06.2024
  • 13:20 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group