Anzeige
Cremig und würzig

Selbstgemachte Guacamole: Schnelles Rezept für den beliebten Avocado-Klassiker

  • Aktualisiert: 12.04.2024
  • 17:00 Uhr
Mit einer einfachen Guacamole schmecken Tortilla Chips noch besser!
Mit einer einfachen Guacamole schmecken Tortilla Chips noch besser!© Adobe Stock

Tacos, Chips, Pommes oder Brot - im Prinzip kannst du in Guacamole alles dippen, was dir schmeckt. Es ist einfach die perfekte Kombination aus cremiger Avocado, würzigen Gewürzen und frischem Zitronensaft!

Anzeige

Guacamole

  • Vorbereitungszeit 5 Min
  • Zubereitungszeit 5 Min
  • Gesamtzeit 10 Min
Für 2 Portionen:

2

Avocados (reif natürlich)

1 Zehe

Knoblauch

1 Messerspitze

Chilipulver (oder auch ein wenig frische Chili)

1

Limette

2

Tomaten

etwas

Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 4

    Die Avocados in der Hälfte durchschneiden, Kern entfernen, mit einem Löffel das Fruchtfleisch lösen und in eine Schüssel geben. Die Avocado gut mit einer Gabel zerdrücken.

  2. Schritt 2 / 4

    Tomaten in einer Schüssel mit heißem Wasser übergießen und zirka 5 Minuten stehen lassen.

  3. Schritt 3 / 4

    Die Tomaten schälen, klein würfeln und mit der Avocado verrühren

  4. Schritt 4 / 4

    Zum Schluss den Saft der Limette und den kleingehackten Knoblauch dazu geben und mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: So kannst du Guacamole zubereiten

Fun Fact: Die Avocado gehört zu den Beeren und ist damit eigentlich kein Gemüse, sondern Obst.

Wenn du deine Guacamole noch umweltfreundlich und lecker servieren möchtest, probiere doch mal diese Guacamole Cups:

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Diese Rezepte könnten dich auch interessieren

Mehr Rezepte
gesundes Brot Teaser
Rezept

Brotrezepte wie vom Bäcker

  • 14.04.2024
  • 14:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group