Anzeige
Bring das Street Food Gefühl zu dir nach Hause

Street Food für zu Hause – die besten Rezepte!

  • Aktualisiert: 18.04.2023
  • 13:18 Uhr
Article Image Media
© Vladimir Borovic - stock.adobe.com

Bald ist wieder Sommer und die Street Food Saison fängt erneut an. Dann geht es los, mit den zahlreichen Food Trucks, die sich in Scharen zusammenfinden, um uns kulinarisch zu verwöhnen. Jetzt kannst du dir dieses Erlebnis auch nach Hause holen. Hier kommen die besten Street Food Rezepte für zu Hause.

Anzeige

Das steckt hinter dem Street Food Trend

Asiatische Länder sind bekannt für ihr Street Food, aber wo genau Street Food seinen Ursprung hat, ist nicht ganz klar. Vielleicht geht es auf die Cowboys im Wilden Westen zurück, die sich auf ihrer Wanderschaft aus fahrenden Wägen verpflegt haben. Wahrscheinlich ist der Trend so alt wie Straßen selbst.

Übrigens: Diese Rezepte eignen sich auch perfekt, für deine Cheat Days während einer Diät.

Anzeige
Anzeige

Das sind die größten Street Food Festivals

Street Food Festivals werden auf der ganzen Welt veranstaltet. Du liebst Pizza? In Neapel findet das Pizza Village Napoli statt. In einer Woche sollen dort rund 100.000 Pizzen verspeist werden. In Deutschland gibt es im August das Gourmet Festival Düsseldorf, hier kannst du dich über drei Tage lang an der Kö durchprobieren.

Lieber in die Stadt der Liebe? Im Mai findet das größte Gastronomie-Festival Taste of Paris statt. Nichts für dich dabei? Keine Sorge – es gibt unzählige Street Food Festivals. 

Im Clip: Das Trendfood Hotteok

Anzeige

Street Food für zu Hause: Burger

Burger sind nicht ohne Grund das bekannteste Street Food, denn die kann man einfach easy im Stehen essen – und sie sind so lecker.

400g

Rinderhackfleisch

Etwas

grünen Salat

2

Tomaten

1/2

kleine, rote Zwiebel

Einpaar

Gewürzgurken

3

Hamburger-Brötchen

2El

Öl

Etwas

Senf

Etwas

Salz und Pfeffer

  1. Schritt 1 / 4

    Fleisch mit Salz und Pfeffer und etwas Senf würzen. Die Masse zu flachen Pattys formen und am besten auf einem Blech kurz einfrieren.

  2. Schritt 2 / 4

    Den Salat vorbereiten, die Tomaten, die Gurken und Zwiebel in Scheiben schneiden.

  3. Schritt 3 / 4

    Die Pattys in einer Pfanne mit Öl braten, währenddessen die Hamburger-Brötchen kurz rösten. Das geht entweder auf dem Toaster oder in einer Pfanne ohne Öl.

  4. Schritt 4 / 4

    Alles anrichten und mit einer Sauce deiner Wahl genießen. Am besten schmeckt eine Mischung aus Ketchup, Majo und scharfem Senf.

Street Food für zu Hause: Tacos

Die kleinen mexikanischen Taco-Schalen kannst du einfach fertig kaufen und dann befüllen wie du magst. Wenn du Gäste hast, kannst du auch unterschiedliche Varianten in Schüsseln vorbereiten und dann können sich alle am Tisch einfach selbst bedienen.

6

Taco-Schalen

80g

Party-Garnelen

Etwas

Eisbergsalat

1kl.Dose

Mais

1

große Tomate

Etwas

Zitronensaft

Etwas

Chili

Etwas

Salz und Pfeffer

Etwas

Sour Cream

Etwas

frische Petersilie

  1. Schritt 1 / 3

    Wasche und schneide den Eisbergsalat klein, lass den Mais abtropfen und würfle die Tomate zur Vorbereitung.

  2. Schritt 2 / 3

    Mische alles zusammen würze es mit Salz, Pfeffer, Chili und Zitronensaft und gib die Garnelen dazu.

  3. Schritt 3 / 3

    Befülle deine Tacos und gib Sour Cream und frische Petersilie darüber.

Fertig sind deine schnellen, frischen Tacos. Natürlich kannst du auch nach Belieben eigene Kreationen schaffen.

Der Mexicanische Leckerbissen kann je nach Geschmack gefüllt werden und erfüllt so die Wünsche jeden Gastes.
Der Mexicanische Leckerbissen kann je nach Geschmack gefüllt werden und erfüllt so die Wünsche jeden Gastes.© nerudol - stock.adobe.com
Anzeige

Street Food für zu Hause: Süßkartoffelpommes

Pommes dürfen wirklich nicht fehlen und die kannst du ganz leicht selbst machen. Einen leckeren Dip dazu und fertig!

4

Süßkartoffeln

3El

Öl

Etwas

Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 3

    Heize deinen Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vor.

  2. Schritt 2 / 3

    Schneide die Süßkartoffeln in Stifte, reibe sie mit Öl ein und würze sie mit Salz und Pfeffer.

  3. Schritt 3 / 3

    Backe sie anschließend für ca. 20 Minuten, bis sie goldbraun sind. Nach der Hälfte der Backzeit wende sie einmal mit einem Pfannenwender.

Für Süßkartoffelliebhaber:innen ist dieses Rezept perfekt!
Für Süßkartoffelliebhaber:innen ist dieses Rezept perfekt!© thaishutter2528 - stock.adobe.com

Street Food für zu Hause: Asia Nudeln

Asiatische Länder sind bekannt für ihr Street Food – nicht ohne Grund. Gebratene Asia Nudeln sind frisch, lecker und können einfach auf die Hand mitgenommen werden.

500g

Mie-Nudeln

4El

Erdnussöl

1

Paprika

5

Lauchzwiebeln

2-3

Karotten

1

Knoblauchzehe

1kl.Stück

Ingwer

2El

Honig

2

Limetten

Etwas

Chili, Curry, Kurkuma

Etwas

frischer Koriander

  1. Schritt 1 / 4

    Als erstes garst du die Nudeln nach Packungsanweisung. Sie sollen nicht zu weich werden. Dann in einem Sieb unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Natürlich kannst du für das Rezept auch dünne Spaghetti nehmen.

  2. Schritt 2 / 4

    Die Möhren schälen und in dünne Streifen schneiden. Die Paprika ebenfalls in Streifen schneiden. Frühlingszwiebel schneiden und das Grün separat aufbewahren. Knoblauch und Ingwer fein reiben.

  3. Schritt 3 / 4

    Nun Möhren, den weißen Teil der Frühlingszwiebel und Paprika in 4 EL Öl anbraten. Nach ca. zwei Minuten Knoblauch, Ingwer und die Gewürze dazugeben, nur kurz anbraten und dann mit Honig und Sojasauce ablöschen.

  4. Schritt 4 / 4

    Jetzt die Nudeln dazugeben, alles gut vermengen anbraten lassen. Zum Schluss kannst du deine gebratenen Asia-Nudeln jetzt mit Limettensaft, Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren kommt dann noch das gehackte Grün der Frühlingszwiebel darüber und frischer Koriander - falls du den magst.

Anzeige

Street Food für zu Hause: süße Snacks

Eins darf auf deinem kleinen Streed Food Festival zuhause natürlich nicht fehlen: Dessert.

Ganz easy gehen Schoko-Früchte. Stecke einfach dein Lieblingsobst auf einen Schaschlik-Spieß, schmelze Schokolade und übergieße deinen Spieß damit. Dann nur noch trocknen lassen und genießen.

Mehr Street Food gibt es hier:

Mehr Street Food zum Nachmachen
© SAT.1/Kabel1
Mehr Street Food zum Nachmachen
© SAT.1/Kabel1
Mehr Street Food zum Nachmachen
© SAT.1/Kabel1
Mehr Street Food zum Nachmachen
© SAT.1/Kabel1
Mehr Street Food zum Nachmachen
© SAT.1/Kabel1
Mehr Street Food zum Nachmachen
© SAT.1/Kabel1
Mehr Street Food zum Nachmachen
© SAT.1/Kabel1
Mehr Street Food zum Nachmachen
© SAT.1/Kabel1
Mehr Street Food zum Nachmachen
© SAT.1/Kabel1
Mehr Street Food zum Nachmachen
© SAT.1/Kabel1
Mehr Street Food zum Nachmachen
© SAT.1/Kabel1
Mehr Street Food zum Nachmachen
© SAT.1/Kabel1
Mehr Street Food zum Nachmachen
Mehr Street Food zum Nachmachen
Mehr Street Food zum Nachmachen
Mehr Street Food zum Nachmachen
Mehr Street Food zum Nachmachen
Mehr Street Food zum Nachmachen
Mehr Street Food zum Nachmachen
Mehr Street Food zum Nachmachen
Mehr Street Food zum Nachmachen
Mehr Street Food zum Nachmachen
Mehr Street Food zum Nachmachen
Mehr Street Food zum Nachmachen
Mehr Rezepte
Rhabarberkompott - Teaser
Rezept

Rhabarber-Kompott: Das fruchtige Rezept für den Frühling

  • 23.04.2024
  • 05:52 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group