Anzeige
Unser Lieblingsrezept zur kalten Jahreszeit!

Klassischer Glühwein selbst zubereiten: So gelingt dir das Heißgetränk - wie vom Weihnachtsmarkt

  • Aktualisiert: 08.03.2023
  • 16:29 Uhr
In der kalten Jahreszeit geht nichts über eine heiße Tasse Glühwein - eines der wohl beliebtesten Heißgetränke im Herbst und Winter!
In der kalten Jahreszeit geht nichts über eine heiße Tasse Glühwein - eines der wohl beliebtesten Heißgetränke im Herbst und Winter!© Ms VectorPlus - stock.adobe.com

1,5 Liter

Dornfelder Rotwein

0,5 Liter

Orangensaft

1 Prise

Kardamon

5

Gewürznelken

5

Pimentkörner

1

Zimtstange

1 TL

Koriandersaat

5

Orangenscheiben

1 Prise

Zucker

Anzeige
  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Alle Zutaten in einen großen Topf geben und rühren
  • bis maximal 72° erhitzen.

Übrigens: Der Unterschied zwischen einer Feuerzangenbowle und einem Glühwein ist der Kater danach. Der ist nämlich beim Glühwein heftiger wegen der vielen Gewürze und dem Zucker.

Auch interessant: Glühwein im Öko-Test

Mehr Informationen
Spannende Fakten über unser Gehirn

Spannende Fakten über unser Gehirn

  • Video
  • 06:18 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group