Anzeige

Winterlicher Flammkuchen

Article Image Media

Leckerer winterlicher Flammkuchen zum selber machen zuhause. Ganz einfach und schnell!

Anzeige

1

mittelreife Birne, (200 g)

1,5 EL

Zitronensaft

100 g

Chicorée

80 g

Limburger Käse, (20 % Fett i. Tr.)

1Pk. g

Flammkuchentei, (Kühlregal, 260 g, 40 x 24 cm)

150 g

Crème légère, (15 %)

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

100 g

Radicchio

1 EL

Olivenöl

  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 50 Min
  • 1 mittelreife Birne (200 g) vierteln, entkernen, in feine Scheiben schneiden. Mit 1⁄2 El Zitronensaft mischen. 100 g Chicorée putzen und längs in Streifen schneiden. 80 g Limburger Käse (20 % Fett i. Tr.) würfeln.
  • Ein Blech im heißen Ofen bei 250 Grad vorheizen. 1 Pk. Flammkuchenteig (Kühlregal, 260 g, 40 x 24 cm) mit dem Backpapier entrollen. Teig mit 150 g Crème légère (15 %) einstreichen. Birnenscheiben, Chicorée und Käse darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Flammkuchen mit dem Papier auf das heiße Blech ziehen. Im heißen Ofen bei 250 Grad im unteren Ofendrittel 15–20 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • 100 g Radicchio putzen und in Streifen schneiden. Mit 1 El Zitronensaft und 1 El Olivenöl mischen, salzen und pfeffern. Flammkuchen mit Radicchio bestreuen und sofort servieren.
Mehr Informationen
Litauen-Umzug: Pistorius bei betroffenen Soldaten in Oberviechtach

Litauen-Umzug: Pistorius bei betroffenen Soldaten in Oberviechtach

  • Video
  • 01:50 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group