Anzeige
"Das Schnäppchen-Menü" - Folge 1

Zucchinipuffer mit Tzatziki: Rezept-Variante zum Genießen

  • Aktualisiert: 12.07.2024
  • 08:20 Uhr
Der Ideale Snack für das nächste Barbecue: Knusprige Zucchinipuffer mit Tzatziki.
Der Ideale Snack für das nächste Barbecue: Knusprige Zucchinipuffer mit Tzatziki.© Adobe Stock/ scerpica

Kartoffelpuffer kennt jeder. Aber kennst du auch schon Zucchinipuffer? Wir zeigen dir, wie du die leckere Variante ganz einfach selbst zubereiten kannst. 

Anzeige

Lust auf noch mehr Rezepte und jede Menge Kochspaß?
Schau dir jetzt die Folgen von "Das Schnäppchen-Menü" auf Joyn an.

Zucchinipuffer mit Tzatziki

Preis für 4 Portionen: 9,05 Euro.

  • Vorbereitungszeit 5 Min
  • Zubereitungszeit 25 Min
  • Gesamtzeit 30 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten

175 g

Gouda

1

Zucchini

2

Eier

1

Zwiebel

200 ml

Sonnenblumenöl

Prise

Salz

Prise

Pfeffer

2 EL

gehackte Petersilie

Prise

Muskatnuss

½ small-pack

Backpulver

400 g

griechischer Joghurt (10 % Fett)

½

Gurke

2-4

Knoblauchzehen

4 EL

Olivenöl

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 5

    Für die Zucchinipuffer Gouda und Zucchini grob raspeln. Zwiebeln klein hacken und alle Zutaten miteinander vermengen. Nach und nach Mehl hinzufügen, bis ein geschmeidiger Teig entsteht, der nicht zu fest ist.

  2. Schritt 2 / 5

    Sonnenblumenöl erhitzen und die Zucchinipuffer mithilfe von zwei Löffeln hinzugeben. Wenn der Rand Farbe annimmt, werden die Zucchinipuffer gewendet und fertig im Öl ausgebacken.

  3. Schritt 3 / 5

    Zucchinipuffer aus der Pfanne nehmen und auf ein Stück Küchentuch legen, damit das überschüssige Fett entzogen wird.

  4. Schritt 4 / 5

    Für das Tzatziki Joghurt in einem Tuch aushängen lassen, damit die Flüssigkeit abgefangen wird. Gurke fein raspeln und ausdrücken, bis keine Flüssigkeit mehr austritt.

  5. Schritt 5 / 5

    Tipp: den Knoblauch mit Schale in Öl schmoren, bis das Innere weich ist – das gibt einen milderen Geschmack. Alternativ, rohen Knoblauch feinhacken, zur Masse geben und gut vermengen. Tzatziki bis zum Servieren kaltstellen.

Im Clip: So gelingen dir knusprige Zucchinipuffer mit Tzatziki

Diese Rezepte könnten dich auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Die besten Rezepte aus "Das Schnäppchen-Menü"

Spitzenkoch Alexander Kumptner sucht in seiner neuen Show das beste "Schnäppchen-Menü" und fragt seine Kandidat:innen: Wie kocht man mit 20 Euro ein abwechslungsreiches und leckeres Drei-Gänge-Menü? Egal ob Vorspeise, Hauptgericht oder Dessert - hier findest du geniale Rezepte aus der Sendung.

Weitere Rezepte aus der Sendung
Waffeln mit Kirschen passen perfekt zusammen und deshalb machen wir einen Kuchen mit Pudding daraus.
Rezept

Waffelkuchen mit Vanillepudding und Sauerkirsch-Topping

  • 12.07.2024
  • 13:20 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group